Es bestehen 2 Hauptgefahren:

1. Die Akutphase der Erkrankung wird nicht überlebt (liegt möglicherweise schon hinter Ihnen)
2. Ein (echter) Kurzdarm (unter 10 cm) führt zu langfristigen Ernährungsproblemen.

Ansonsten haben NEC-Kinder zwar einen langwierigen aber letztlich doch erfolgreichen Verlauf. Evtl. kann es allerdings später noch zu Ileuszuständen durch Briden kommen (= Darm wird durch Verwachsungsstränge eingeschnürt).

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 09.07.2002

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
  • NEC - twinsmom 06.07.02, 22:23
    • Re: NEC - Prof. Dr. med. Gerhard Jorch 09.07.02
    • Re: NEC - Rita72 07.07.02
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.