Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Mütter von Frühchen

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Auch mir ist es ähnlich ergangen. Unsere Tochter wurde am 21.10.01 in der 32. + 0. SSW per Kaiserschnitt geboren. Bis auf ihre Anfälligkeit für Bronchitis ist sie gesund und entwickelt sich gut. Vor der Entbindung habe ich 3 Wochen mit vorzeitigen Wehen im Krankenhaus gelegen. Als ich einen Tag nach der Entbindung unsere Kleine im Inkubator gesehen habe, lief alles wie im Film ab. Irgendwie war ich noch gar nicht richtig Mutter geworden. In der Zeit danach war ich hinsichtlich der Zuneigung zu unser Tochter eher gehemmt, da man ja nie wirklich alleine war. Erst Zuhause konnte man sich unbeeinflusst der Umgebung richtig auf den kleinen Wurm konzentrieren. Und dahingehend mache ich mir auch heute noch Gedanken, ob unsere Tochter gerade in der ersten Zeit genügend Zuwendung erhalten hat.

von Birte2 am 13.10.2002, 20:34 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.