Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Gebärmutterhals verkürzt auf 17mm in der 34SSW(33+3SSW)

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Bei vorzeitigen Wehen verkürzt sich zunächst der Gebärmutterhals bevor er sich zu öffnen beginnt. Inwieweit aufgrund dieses Befundes bei Ihnen eine Frühgeburt droht, möchte ich als Kinderarzt nicht bewerten. Fragen Sie Ihren Gynäkologen. Es klingt aber aus meiner Sicht nicht besonders dramatisch. Ich drücke Ihnen weiter die Daumen. Schicken Sie mir ein e-mail, wenn Ihr Kind geboren ist?

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 08.10.2001

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.