Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Etwas ängstlich......

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Ich habe eine kleine Tochter die in der 35.0 SSW mit einem Kaiserschnitt zur Welt gekommen ist.Hab damals schon in der 26. SSW Wehen bekommen und lag dann bis zur Entbindung in der Klinik.
Chantal wurd am 11.12.2001 geboren.
Wollte mal wissen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist , daß es beim zweiten auch wieder eine Frühgeburt wird?

von ulrike am 07.10.2002, 14:47 Uhr

 

Antwort auf:

Etwas ängstlich......

Das Risiko ist statistisch etwas erhoeht. Meistens wiederholt sich eine Fruehgeburt indes nicht. Suchen Sie bei der naechstn Schwangerschaft fruehzeitig Ihren Frauenarzt auf, der am besten entscheiden kann, ob in Ihrem Falle das Risiko durch besondere Massnahmen gesenkt werden kann.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 07.10.2002

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.