Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Eine Frage an den Doc

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Bei Geburt mit 24+1 muß man mit Narbenbildungen in der Lunge bilden, die auch noch für Wochen und Monate die Atmung beeinträchtigen können. Mit 2 Jahren ist bei den meisten Kindern soviel neues Lungengewebe nachgewachsen, daß sich die vernarbten Lungenteile nicht mehr auswirken. Die menschliche Lunge erreicht erst mit 8 Jahren ihre endgültige Zahl an Lungenbläschen. Das ist die Chance für Ihr Kind! In den nächsten Monaten werden sie ganz viel Geduld und Zutrauen zu Ihren Ärzten und Schwestern brauchen. Sie dürfen aber gerne auch weiter dies Forum aktiv nutzen!

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 02.07.2002

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.