Prof. Dr. med. Michael Zemlin

Dosierung und Dauer der Eisentherapie

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Zemlin

Frage:

Liebe Experten,
meine Zwillinge wurden im Juni an 32/6 nach Blasensprung geboren. Zum Glück verlief alles prima und nach drei Wochen konnten wir sie schon mit nach Hause nehmen. Sie wiegen jetzt 5.5kg und 6kg. Beiden nehmen seit der Entlassung Eisen, aktuell 2x5 Tropfen Ferro Sanol, was ingesamt 15mg entspricht. Mir kommt das sehr viel vor. Welche Dosierung schlagen Sie vor und wie lange sollte man Eisen geben? Oder sollte man den Eisenwert bestimmen lassen?
Beste Grüsse

von Mirabel am 16.11.2021, 09:45 Uhr

 

Antwort auf:

Dosierung und Dauer der Eisentherapie

Bei Frühgeborenen besteht aus mehreren Gründen eine Neigung zur Blutarmut (Anämie), so dass eine Eisengabe bei vielen Kindern sinnvoll ist. In der Regel wird der tiefste Wert etwa im Alter von drei Monaten nach dem errechneten Geburtstermin erreicht. In vielen Fällen lässt man die Kinder aus der Dosierung "herauswachsen". Das heißt, sie nehmen an Gewicht zu und die Dosierung bleibt gleich, bis man sie absetzt. Im Einzelfall muss dies allerdings mit der behandelnden Kinderärztin/ Kinderarzt besprochen werden.

von Prof. Dr. med. Michael Zemlin am 16.11.2021

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.