Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Atemstillstand

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Atemstillstände sind bis 32 SSW häufig bis 37 SSW nicht selten. Meistens sind sie Ausdruck vomn Unreife und bilden sich von selbst zurück, Coffein ist das Medikament der ersten Wahl. Eine gute Überwachung und Pflege sind neben Geduld die wichtigsten Mittel. Bluttransfusionen haben gelegentlich aber längst nicht immer einen Effekt.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 20.12.2002

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.