Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Ängstlich, obwohl alles gut ist.

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Die SIDS-Gefahr ist niedrig. Frühgeburt und Schlafen im Elternbett sind bei Nichtrauchern niedrige Risiken.
Bzgl. dr Autofahrt teile ich Ihre Ansicht, dass es eigentlich nicht im Interesse Ihres Kindes ist, eine Stunde unbequem Auto zu fahren. Sie müssen also das Interesse des Kindes, eher nicht zu fahren, abwägen gegen Ihren und den Wunsch Ihres Vaters, Muriel zu sehen. Ich als Großvater - ich bin gerade es vor wenigen Monaten ertsmalig geworden und kann deshalb mitreden, würde darauf verzichten.
Ein mediiznisches Risiko im engeren Sinne isr es aber nicht zu fahren.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 01.01.2004

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.