Dr. med. Helmut Mallmann

Gebärmutter bzw. Eierstöcke entfernen als Verhütung?

Antwort von Dr. med. Helmut Mallmann

Frage:

Guten abend. stimmt es das man sich ohne medizinische Notwendigkeit die Gebärmutter/ Eierstöcke entfernen lassen kann weil man eine 100 % Verhütung haben will und auch keine Kinder mehr bekommen möchte. Würde das ein Arzt machen wenn die Patienten darum bittet?

von Tanjaisabell am 17.09.2008, 21:18 Uhr

 

Antwort:

- Hallo!!!!! -

Kurz und bündig: nein.
Das wäre Körperverletzung.
Mit den Eierstöcken würde die Hormonproduktion unterbunden.
Das führt zu Osteoporose, Gefäßerkrankungen, Depressionen usw.
Aber auch die Entfernung der Gebärmutter ist mit so vielen Risiken verbunden, dass die Indikation einer Sterilisation nicht ausreicht.

Gruß Dr. Mallmann

von Dr. med. Helmut Mallmann am 17.09.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Helmut Mallmann

welche verhütung...

guten tag ! ich werde im februar 42, vor 2 jahren bekam ich unser 8. (wunsch- ;) )- kind. meine kleinste stille ich noch nachts,habe aber schon lange wieder einen normalen zyklus. vor 13 jahren wurde festgestellt,dass ich faktor-v-leiden mutation und einen protein-c mangel ...

von iriselle 17.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Persona Verhütungscomputer

Hallo Herr Dr. Mallmann, da ich nicht hormonell verhüten möchte, keine Spirale will und Kondome auch nicht soooooo prickelnd sind, bin auch auf den Persona Verhütungscomputer gestoßen. Wie sicher ist dieser und was halten sie von dieser Verhütungsmethode? Vielen Dank für ...

von leonie.yasemin 12.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Welches Verhütungsmittel während dem stillen?

Guten Morgen, habe vor genau 15 Tagen entbunden und mache mir natürlich jetzt schon Gedanken über die Verhütung, weil diese Schwangerscahft trotz Cerazette zustande kam! ICh habe meine Tochter damals 1 Jahr und 3 Monate zum Teil voll gestillt und habe regelmäßig die ...

von amaly 12.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Verhütung mit Protein C Mangel

Nachdem ich (34 J.) eine Beinvenenthrombose mit anschliessender Lungenembolie hatte, wurde bei mir eine Gerinnungsstörung (Protein C Mangel) festgestellt. Nach einem Jahr Marcoumar ist nun die Blutverdünnung abgesetzt worden. Mein Gynäkologe hat mir geraten, für die ...

von ffff 10.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Verhütung nach Stillzeit

Guten Morgen, ich habe da mal eine Frage. Wir haben eine 10mon. alte Tochter, die ich seit 18.7. nicht mehr stille. Ich habe die Cerazette genommen und nun seit dem Abstillen keine Pille mehr, da ich zuerst auf meine Periode warten wollte. Nun habe ich sie am 29.8. das erste ...

von memue 04.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Verhütung in Stillzeit

Hallo, am 07.07. habe ich entbunden und stille seit dem voll. Mit dem Schwangerwerden hatte es bei uns recht lang gedauert, da ich nach Absetzen der Pille (Valette) erst ewig keinen Eisprung hatte. Bis sich der Zyklus normalisierte dauerte es 1,5 Jahre. Ich persönlich ...

von wolke76 03.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Sicherheit mit Verhütungscomputer Cyclotest basic ?

Hallo ! Ich möchte gerne mit dem Cyclotest basic in Kombination mit der Schleimbeobachtung verhüten. Kann ich mich dabei sicher fühlen? Ist die Messung mit Cyclotest Basic sicher oder soll ich lieber ein normales Thermometer verwenden und per Handeintragung auswerten. Mit ...

von ellipelli 27.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Verhütungsstäbchen

Ich habe da einige Fragen zum Verhütungsstäbchen nach der Entbindung....Es wäre lieb, wenn sie mir diese beantworten könnten... 1. wie hoch sind die Kosten eines Verhütungsstäbchens für 3 Jahre??? 2. Was ist, wenn es beim einsetzen des Stäbchen Probleme gibt....man es um ...

von Dr.Puschel 26.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Verhütung direkt vor der Entbindung und in Verbindung damit auch danach

Ich bin zur Zeit in der 40.Schwangerschaftswoche. Wenn ich jetzt mit meinem Partner schlafe halten sie die Samen ja noch einige Tage in meinem Körper auf. Wenn ich in der Zwischenzeit entbinde...kann ich dann sofort wieder schwanger werden (ob ich nun stille oder ...

von Dr.Puschel 26.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Keine Verhütung nach Entbindung

Hallo, habe folgendes Problem. Ich habe im August 2007 ganz normal entbunden,und seit dem noch immer keine Periode, Schmierblutung oä bekommen. Habe mir im Oktober und Dezember die 3Monatsspritze geben lassen(Verhütungsschutz bis März?) danach bzw seit dem verhüten wir mit ...

von leeben 26.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verhütung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.