Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Mein Sohn 3 Wochen alt probleme beim Stuhlgang und Blähungen.

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Es handelt sich nach Ihrer Beschreibung sehr wahrscheinlich um sog. Säuglingskoliken. Achten Sie darauf, daß Ihr Kind beim Trinken nicht so viel Luft schluckt bzw. ausreichend und wiederholt aufstößt ("bäuert"). Prüfen Sie auch, ob die Saugerlochgröße stimmt, falls das Kind die Flasche bekommt.
Wenn der Stuhl fest oder hart sein sollte, kann man auch bei Ihrem sehr kleinen Kind eine kleine Dosis Movicol geben, z.B. 2 x am Tag je 1/4 Beutel. Bieten Sie ausreichend Flüssigkeit an, z.B. abgekochtes Wasser.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 24.07.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Ist die Verdauung okay? Probleme beim Stuhlgang

Liebes Expertenteam, mein Sohn (5 Monate), bis vor einer Woche noch vollgestillt, hat nun seit etwa 2-3 Monaten schon Schmerzen beim Stuhlgang, obwohl der ursprünglich von Geburt an gut funktionierte. Zu Beginn war es mehrmals täglich, dann einmal täglich, dann zweitäglich ...

von Chares 06.03.2012

Frage und Antworten lesen

Baby probleme beim Stuhlgang

Sehr geehrter Experte, ich habe ein Problem mit meinem 4 Wochen alten Baby. Er bekommt die Flasche und kann irgendwie keinen Stuhl selbstständig absetzten. Die Hebamme hat vor ca 2 Wochen auf Apatamil comfort umgestellt, aber irgendwie klappt es trotzdem nicht... also ...

von yunis20112011 20.12.2011

Frage und Antworten lesen

mein 2jähriger Sohn isst seit 2 Wochen kaum etwas

Hallo Herr Dr. Wirth Ich wende mich mit folgendem Problem an sie: Mein 2jähriger Sohn war noch nie ein großer Esser, aber seit 2 Wochen isst er fast gar nichts bzw.spuckt das Essen gleich wieder aus egal was ich ihm anbiete. Ich weiß mir keinen Rat er ist auch nicht erkältet ...

von solu 18.07.2012

Frage und Antworten lesen

Selten Stuhlgang -Säugling 10 Wochen

Sehr geehrter Herr Prof. Wirth, seit einiger Zeit hat unser kleiner Sohn Schwierigkeiten mit der Verdauung. Während er in den ersten Wochen sogar bis zu 5x tgl Stuhlgang hatte, klappt es jetzt nur etwa alle drei Tage, und das z. T. nur mit Glycilax supp.. Nach 2 Tagen ohne ...

von Mäusin 14.06.2012

Frage und Antworten lesen

Baby ( 9 Wochen alt) spukct immer mehr :( Hilfe!

Guten Abend, meine Tochter ist am 21.03.2012 in der 34+1ssw geboren. Sie hat immer schon ein wenig gespuckt, nun ist es aber extrem geworden. Normalerweise bekommt sie zwischen 130-160ml alle 4-5 Stunden, mitlerweile hat sie aber überhaupt keinen Ryhtmus mehr da sie bei ...

von 3Wunder 31.05.2012

Frage und Antworten lesen

Durchfall seit 5 Wochen bei Stillbaby - welche Maßnahmen sind nötig?

Guten Tag Herr Professor Wirth, mein 4,5 Monate alter Sohn hat seit 5 Wochen 3-15 Mal pro Tag Durchfall. Vorher hatte er nur alle 2-4 Tage Stuhlgang. Er wird voll gestillt. - Konsistenz: grünes Wasser und/oder grüner Schleim, schlechter Geruch. - Verlauf: Beginn ...

von Vijy 16.05.2012

Frage und Antworten lesen

Sind 5-7 volle Windeln normal bei einem 6 Wochen alten Baby?

Hallo! Mein Baby hat sehr oft Stuhlgang und meistens 2-3 Windeln in ein 1-4 Stunden,manchmal ist er grün gefärbt.(Pro Tag 5-7 Windeln) Habe das Gefühl,dass er ein schlechter Verwerter ist und sehr unter der Verdauung an sich leidet..Er hat starke Blähungen,weint ...

von Herma 02.05.2012

Frage und Antworten lesen

Wieviel Spucken ist normal bei 10 Wochen?

Sehr geehrte Herren! Meine Kleine und ich haben von Anfang an Probleme beim Stillen/Verdauen. Mittlerweile sind zwar die Bauchschmerzen etwas weniger geworden, dafür "spuckt" sie aber enorm viel: Egal, ob kurz nach dem Trinken, oder viel später - mittlerweile spuckt sie ...

von TanteIrmgard 16.04.2012

Frage und Antworten lesen

Sehr weicher Stuhl noch 3 Wochen nach Durchfall?

Sehr geehrte Herren, vor ca. 3 Wochen hatte mein Sohn (13 Monate) für ca. 4 Tage Durchfall (fast flüssig, Farbe grün bis gelb, mit Wasser, weißen Flocken, sehr stinkend), laut Kinderarzt eine Infektion. Das ist vorbei, aber seither ist der Stuhlgang sehr weich, ca. 3-4 ...

von Elana12 02.04.2012

Frage und Antworten lesen

Nochmals zu Gewicht Baby mit 11 Wochen

was heißt neuropädiatrisch untersucht? die kinderärztin meint, dass ihre gewichtszunahme passt, dass die Perzentilen passen. Sie trinkt zwischen 600 und 700 ml am tag, manchmal sogar mehr. Nur halt wenn es sie drückt, dann trinkt sie halt schlechter, mal halt nur so 90 bis 100 ...

von katistr 28.03.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.