Dr. med. Ludger Nohr

Frage.

Antwort von Dr. med. Ludger Nohr

   

 

Frage.

Guten Morgen Herr Dr. Nohr,

meine Tochter (15 Monate alt) kann seit dem 7. Monat Mama und Papa richtig sagen. Mittlerweile auch Hund und Bau Bau Geräusche, Auto und Autogeräusche sowie Oma und Opa. Wir sprechen Zuhause 3 Sprachen, versuchen aber uns auf eine Sprache hauptsächlich zu konzentrieren und sagen ihr beim Bücher schauen die Bilder Wie z.B. Ball auch auf den anderen Sprachen . Seit einigen Wochen sagt sie zum Schnuller auch Mama. Sie hatte für den Schnuller nie einen Namen. Wieso nennt sie den Schnuller sowie mich (Mama) gleich? Ist das normal? Ich sage ihr immer Schnuuuuleeeerrr darauf. Wenn wir den Schnuller suchen und ich sag sie soll den suchen sucht sie den auch.
Beste Grüße

von Frau Jimmy am 05.12.2019, 10:23 Uhr

 

Antwort:

Frage.

Liebe Frau Jimmy,
Kinder in diesem Alter haben noch keine festen inneren Verbindungen vom Begriff zum Gegenstand. Das bildet sich erst mit der Zeit.
Warum sie den Schnuller mama nennt kann viele Gründe haben. Z.B. die beruhigende Erfahrung mit der Mutter oder Erinnerung an das Stillen. Mit der Zeit geht diese Verbindung wieder verloren und der "richtige" Begriff bleibt. Kann aber etwas dauern und stört auch nicht.
Die Entwicklung in drei Sprachen ist nicht immer einfach, weil die Kinder sowohl die Muttersprache, als auch die Alltagssprache brauchen. Oft entscheiden die Kinder dann irgendwann, was für sie die führende Sprache ist. Aber das war ja gar nicht Ihre Frage.
Dr.Ludger Nohr

von Dr. Ludger Nohr am 05.12.2019

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.