Frage im Expertenforum Kinderorthopädie an Dr. med. Jan Matussek:

Zehenspitzengang (Kind 14 Monate)

Dr. med. Jan Matussek

Dr. med. Jan Matussek
Chefarzt für Kinderorthopädie und Kindertraumatologie am Klinikum Emil van Behring, Berlin
Frage: Zehenspitzengang (Kind 14 Monate)

MamaHanna

Hallo Herr Dr. Matussek,  unser Sohn ist heute genau 14 Monate alt und er läuft seit ca. 4-5 Wochen frei. Er ist von Anfang an sehr sicher gelaufen und bis heute nur wenige Male gestürzt. Er läuft bis jetzt nur barfuß oder auf Stoppersocken. Schuhe wollen wir erst demnächst kaufen, da sich die Kinder ja erstmal an das Gefühl und die Balance der eigenen Füße gewöhnen soll. Nun ist uns aufgefallen, dass er tatsächlich sehr oft auf Zehenspitzen geht und läuft. Es ist mal öfter und mal weniger zu beobachten. Wir fragen uns, ab wann dieser Zehenspitzengang auffällig ist? Wann sollten wir das evtl. orthopädisch abklären lassen? Und ist es trotzdem sinnvoll schon Schuhe zu kaufen?    Vielen Dank und freundliche Grüße!


Dr. J. Matussek

Liebe Familie, Zehenspitzen gehen in der anfänglichen Gehphase ist Häufig und nicht besorgniserregend. Sie könnten, wie ich es immer empfehle, in Rückenlage des Kindes bei gebeugter Hüfte und gebeugtem Knie das Füßchen sanft in Richtung Oberkörper drücken und sehen, ob die Achillessehne möglicherweise zu kurz ist. In den meisten Fällen ist dies nicht der Fall. Natürlich kann man jetzt einmal daran denken knöchelübergreifende Schuhe zu besorgen, denn da ist der Junge gezwungen in der plantae-geraden Stellung zu laufen. Mit freundlichen Grüßen Ihr JM


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo, ich hatte letzte Woche schonmal geschrieben das mein Sohn (3 J 2 Mo) schon seit 1 Jahr immer wieder mal auf Zehenspitzen läuft... wenn er merkt das man ihn beobachtet läuft er normal....unbemerkt läuft er immer auf Zehenspitzen....das Knacksen im Nacken beim hoch und runterschauen mit dem Kopf ist viel weniger geworden so daß der KA heute n ...

Hallo Dr. Remus, meine 8-jährige Tochter läuft seit fast zwei Jahren extrem auf Zehenspitzen. Sie geht schon gar nicht mehr normal und die Sehnen sind schon stark verkürzt. Wir machen seitdem Krankengymnastik und dehnen ihre Füße, aber das bringt alles nichts. Der Orthopäde (es ist schon der 2.) hat leider keine Ideen und Anregungen, was wir noc ...

Sehr geehrter Herr Dr. Remus, wie letzte Woche berichtet war ich nun endlich mit unserem Sohn bei einem Kinderorthopäden wg. leichtem Zehenspitzengang. Er bekommt nun Einlagen wg. ..... Spitzfuß... er sagte er hätte schon eine ganz minimale hypotone ???? (weiß nicht mehr genau wie das hieß). Von 5 Stufen wäre er aber auf der 1. Stufe und ihm w ...

Guten Tag! Mein Sohn ist 6 und für sein Alter sehr gross.Er hat einen etwas federnden Gang.Er kann den ganzen Fuss normal abrollen,geht auch auf Fersen ein paar Meter,wenn ich es ihm sage.Aber dann kommt er wieder in seinen federleichten Gang zurück.Besonders fällt mir auf,wenn er Barfuss ist und aufgeregt ist oder nervös,dass er sich anspannt u ...

Sehr geehrter Prof Lohmann, unser Sohn ist 28 Monate alt und läuft viel auf den Zehenspitzen. Vor allem wenn er schnell rennt tut er das eigentlich immer nur auf den zehenspitzen. ich dachte anfangs das wäre nur einer Phase, aber es geht jetzt schon seit Monaten so. Kann man das einfach beobachten oder müsste etwas dagegen unternehmen? Vielen Dank ...

Sehr geehrter Herr Prof. Lohmann, unser Sohn ( 4 Jahre 4 Monate) läuft seit er 2,5 Jahre alt ist auf Zehenspitzen, seit einigen Monaten fast zu 100% am Tag...wenn wir ihn mal drauf hinweisen geht er normal für einige Sekunden bis er es wieder vergessen hat. Vor einem Jahr bin ich eigenständig zu einem Kinderorthopäden gegangen da unser Kinderarzt ...

Lieber Herr Prof. Dr. Lohmann, meine Tochter ist 4 1/2 Jahre alt. Sie ist mit 12 Monaten gelaufen, Entwicklungsstand ist sehr gut, motorisch hat sie keine Defizite. Schon von Anfang an lief sie gern mal auf Zehenspitzen. Ich habe es mehrmals beim Kia angesprochen und da sie ohnehin manchmal etwas unter Spannung steht, die Schultern hochzieht und ...

Sehr geehrter Herr Lohmann, unsere 12 Monate alte Tochter ist bereits mit 6 Monaten eifrig gekrabbelt und hat auch schon bald darauf angefangen sich überall hochzuziehen. Nun stellt sie mit einem Jahr immer noch nicht dauerhaft ihre Fußsohlen auf sondern geht an Möbelstücken und an unseren Händen meist auf Zehenspitzen. Frei geht und steht si ...

Guten Tag Herr Dr Mein Sohn ist 2 Jahre und 8 Monate jung. Er hat mit 12 Monaten normal gelernt zu laufen. Als er 15 Monate alt wurde begann er auf Zehenspitzen zu laufen, konnte aber auch normal laufen. Ich dachte zuerst das sei eine Phase. Aber nun geht das schon über 1 1/2 Jahre so. Er läuft auch jetzt ab und zu normal (rollt den Fuss ganz a ...

Hallo,  Meine Tochter, 11 Jahre alt, geht seit sie etwa 3 Jahre alt ist hauptsächlich auf ihren Zehenspitzen. Sie kann die Ferse noch abstellen, aber man sieht das ihre sehnen inzwischen verkürzt sind. Auch ihre Knie und ruckenahltung sehen für mich nicht korrekt aus.  Was wir schon gemacht haben ist krankengymnasitk (vom Kinderarzt verschri ...