Frage: Rohkost

Guten Tag Herr Prof. Dr. Radke, ab welchem Alter darf Rohkost, also z. B. Paprika, Tomate, Möhre etc. uneingeschränkt angeboten werden? Was sind die besten bzw. die geeignetsten Sorten? Vielen Dank für Ihre Hilfe!  

von Pupplie am 06.02.2024, 11:13



Antwort auf: Rohkost

Die Entwicklung eines Kindes muß das  erlauben, d.h. der Zahnapparat sollte weitgehend vollständig sein. Das Risiko des Verschluckens (genauer Aspirierens in die Luftröhre) ist zu beachten. Das bedeutet, daß man z.B. rohe Möhren kaum vor dem 3. Lebensjahr anbieten sollte. Gleiches gilt für Paprika und andere härtere Gemüsesorten. Tomaten sollten aufgrund ihrer Konsistenz eher möglich sein.  Wichtig ist, daß Rohkost am Tisch im Sitzen angeboten wird und Kinder mit roher Möhre etc in der Hand nicht herumlaufen sollen.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 06.02.2024