Rund um die Erziehung

Rund um die Erziehung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Patrizia1 am 25.05.2006, 11:54 Uhr

ständiges weinen

Weiß auch nicht wieso das so ist, unsere Tochter(3) fängt sofort an zu weinen wenn sie was nicht bekommt, oder wir ihr etwas verbieten zbsp. jetzt gibt es nichts süßes.

Dann fängt sie sofort an zu weinen, und schreit dabei.

wie können wir ihr das wieder abgewöhnen? Es muß immer nach ihrem Kopf gehen, und wenn nicht rastet sie wieder aus.

Ist das normal?was können wir machen?

wie ist das bei euch?

Danke für eure tipps....

 
2 Antworten:

Re: ständiges weinen

Antwort von saulute am 25.05.2006, 12:37 Uhr

Also meine 22 Monate alte Tochter weint auch immer oder schreit, wenn sie ihren Willen nicht durchsetzen kann oder ich ihr irgendetwas verbieten. Bei mir hilft es am besten, mit Ablenken, indem ich ihr eine interessante Tätigkeit oder Gegenstand anbiete oder Ignorieren, indem ich mich demonstrativ von ihr abwende und mich meiner Tätigkeit widme. Dann kommt sie immer wieder zu mir, wenn sie sich etwas beruhigt hat, zum Rest helfe ich dann, indem ich sie auf den Arm nehme und tröste.
Bis jetzt hilft es immer. Wie es weiter sein Wird, keine Ahnung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ständiges weinen

Antwort von phifeha am 25.05.2006, 18:41 Uhr

süss, meine tochter handahbt es zur zeit genauso. ich sage ihr, das es nun nix gibt, weil.....
wenn sie meint, sie muss heulen, darf sie das gerne in ihrem zimmer tun, und wenn sie sich beruhigt hat, darf sie wieder kommen....
die häufigkeit hat es noch nicht gemindert, die länge aber schon...sie geht hoch heult einmal laut auf und kommt dann wieder runter ohne heulen;-)

lg phi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.