Rund um die Erziehung

Rund um die Erziehung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mäusemummy am 15.11.2006, 9:02 Uhr

Beitrag weiter unten - eure Antworten m.T.

Danke erstmal euch allen, die ihr euch die Mühe gemacht habt mir zu schreiben. Es beruhigt mich etwas, daß ich mit dem Problem nicht allein dastehe und JA es gibt tatsächlich Situationen in denen es verstärkt hervortritt.
Hauptsächlich rastet sie aus wenn sie übermüdet ist. Dazu muß ich sagen, daß sie oft Probleme hat Mittags zu schlafen, obwohl sie offensichtlich den Schlaf bräuchte. Außerdem wacht sie oft sehr früh auf und ist dementsprechend früh müde, sprich: Kinderturnen ist von 10.30 - 11.30 Uhr, ab 11 Uhr ungefähr fängt meist das Theater an... Zu Beginn ist sie immer sehr fröhlich, macht mit und teilt sogar freiwillig, erst später fängt das Theater an. Es hat auch sicherlich etwas mit meiner persönlichen Anspannung zu tun. Ich erwarte regelrecht daß sie sich so verhaltet und versuche auch in harmlosen Situationen immer neben ihr zu stehen um ggf. eingreifen zu können, das engt sie sicher ein. Aber ich möchte auch nicht, daß sie anderen Kindern weh tut.
Ich habe gestern abend viel nachgedacht und beschlossen, das Kinderturnen bis auf weiteres ausfallen zu lassen. Wenn sie jetzt kein soziales Verhalten gegenüber Gleichaltrigen zeigt, dann ist es sinnlos ihr dieses aufzuzwingen. Ich werde warten bis sie bereit dafür ist und einfach mehr versteht und sie dann wieder hin bringen.

Liebe Grüße und vielen Dank nochmal
Sofia

 
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.