Christiane Schuster

Mein Sohn wird im Kindergarten gehänselt

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,

mein Sohn (4 1/2 Jahre) hat die Angewohnheit bei Schnupfen die Nase hochzuziehen. Ich habe ihm das erlaubt, weil das gesünder ist, als auszuschneuzen. Nun scheint es so, dass dies den anderen Kindern zu Hause verboten wird, weil dieser Fakt wohl nicht so bekannt ist und es zugegebenermaßen auch nicht so appetitlich ist. Daraus folgt nun, dass seine Freunde im Kindergarten ihn öfter ärgern und ihn vom Spiel ausschließen.
Gestern hat er einen Freund wohl ziemlich doll getreten als Reaktion darauf. Außerdem bettelt er in letzter Zeit, dass ich ihn eher abholen soll, bzw. ist morgens "krank" und will zunächst nicht in den Kindergarten, läßt sich allerdings gut abgeben und macht auch beim Abholen keinen unglücklichen Eindruck.
Wie soll ich mich verhalten?
Sollte ich versuchen, ihm das Hochziehen abzugewöhnen, damit die anderen Kinder ihn nicht mehr ärgern, obwohl ich es nicht für falsch halte?
Heute morgen hab ich ihm geraten, er soll sagen, dass ich ihm das Hochziehen erlaube und wenn sie nicht aufhören, soll er zur Erzieherin gehen. Ich weiss allerdings nicht, ob dies die richtige Strategie ist, vielleicht wird er dann zum Petzer. Aber das ist doch immer noch besser, als wenn er handgreiflich wird, oder ist es ok, wenn er sich auch mal körperlich wehrt gegen seelische Verletzungen?
Sollte ich mit den Eltern dieses Thema besprechen?
Sollte ich seine Kindergärtnerin einschalten, damit sie sensibler auf diesen Konflikt reagiert?
Reagiere ich vielleicht übertrieben?
Ich möchte meinen Sohn gern beschützen allerdings weiss ich, dass ich nicht immer da sein kann und er sich selbst schützen muss. Ich weiss nur nicht so recht, welches die richtige Strategie dafür ist.

Vielen Dank für Ihre Antwort
Mit freundlichen Grüßen
farbklecks

von farbklecks am 05.06.2013, 08:50 Uhr

 

Antwort auf:

Mein Sohn wird im Kindergarten gehänselt

Hallo farbklecks
Bitte suchen Sie nach einem Kompromiss zum Nase-Hochziehen. So könnte Ihr Sohn tief einatmen und dabei die Nase leise hochziehen oder aber, er kann die laufende Nase häufiger mit einem Taschentuch abwischen und evtl. vorsichtig etwas dabei.schneuzen.
Da er ja bestimmt nicht ständig Schnupfen hat, würde er dann auch bestimmt nicht mehr ausgelacht werden.

Sprechen Sie zusätzlich bitte auch mit der Erzieherin um gemeinsam mit ihr eine Strategie zu entwickeln, die sowohl Ihre Meinung, wie auch die allgemein übliche Regelung in der Gruppe berücksichtigt.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 05.06.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Was kann ich tun damit mein Sohn auf mich hört?

Hallo. mein sohn ist 18 monate alt. er ist wirklich super lieb... doch er kann nicht auf mich hoeren. ich habe ihn ihn 24std am tag um mich herum. keinerlei entlastung von meinen schwiegereltern. meine eltern wohnen zu weit weg. sobald ich ihn ermahne was nicht zu tun. ...

von Bunny-1980 05.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Ist es normal in dem Alter das mein Sohn so wütend wird?

Hallo Frau Schuster, heute hat mein Sohn 14 Monate in der Krabbelgruppe nach einem Mädchen gehauen, welches ihm ein Spielzeug weggenommen hat. Zudem knurrt er Kinder an, wenn ihm etwas weggenommen wird, er droht sozusagen. Sollte das Kind das Spielzeug nicht erwischt haben, ...

von Schokokeks 03.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Mein Sohn beißt ständig - was tun?

Guten Tag, mein Sohn (15 Monate) beißt: sowohl uns, die Großeltern, größere/kleiner Kinder, sogar Babys. Es geschieht von jetzt auf gleich. Er kann eigentlich sehr gut alleine spielen, er teilt gerne, er ist generell zufrieden. Dort ganz oft wird er mitten im Spiel heraus ...

von goldfisch76 22.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Wieso kann mein Sohn nicht mehr schlafen?

Hallo! Ich bin Mama von drei , bald vier Kindern. Dr große ist 6, die Kleinen fast vier und zwei. Im August kommt Nunmer vier. Das Thema Schlaen oder Einschlafen war nie ein Problem. Unsere Abende laufen nach einem festen Schema ab. Gemeinsames Abensessen, Papa bringt danach ...

von EdLiJa 21.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Sollte ich mein Sohn mit ans Grab seines Bruders nehmen?

Mein großer Sohn ist vor 2 Jahren mit 9 gestorben, er war lange krank. Mein kleiner Sohn war damals 1,5 Jahre alt. Wir haben den großen in unserer Heimat der Türkei beerdigen lassen. Der kleine war nicht dabei und er weiss auch nicht, dass er unter der erde vergraben wurde. Wir ...

von Micha4859 16.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Wie kann ich meinem großen Sohn helfen?

Hallo, ich brauch dringend rat weil ich nicht mehr weiß was ich mit meinem SOHN 2,5 Jahre machen soll.... er war früher so ein liebes kind... vor knapp einem jahr ist dann sein kleiner bruder auf die welt gekommen und am anfang war alles noch ok, er hat ihn ...

von nilu1210 16.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Wie komme ich an meinen Sohn wieder ran?

Hallo, mein Sohn ist 3 Jahre alt. Wir leben mit meinen Schwiegereltern unter einem Dach! Meine Tochter ist 1 Jahr. Mein Sohn ignoriert mich wenn ich was frage z.B wenn ich frage ob er was trinken will. Oder wenn i frage ob er schaukeln will usw. Mein Sohn schlägt grundlos ...

von Sonne82 15.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Freundin kritisiert meinen Sohn

Hallo! Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen: Mein Sohn ist 3einhalb Jahre alt und hat eine kleine Schwester, 2 Jahre. Der Sohn und die Tochter meiner Freundin haben das gleiche Alter. Das Problem ist, das wir absolut nicht die gleichen Erziehungsmethoden haben. Ich lasse ...

von petiteutopie56 15.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Mein Sohn hat Tics?

Hallo Frau Schuster, unser Sohn ist nun 6 Jahre alt und kommt nach den Ferien in die Schule. Er hat schon seit längerer Zeit immer an seinen Ohren gespielt. Nachdem die Phase vorbei war fing er an ständig an seinem Geschlechtsteil zu fummeln. Das seh ich eigl. nicht so eng, ...

von TITAMum 13.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Wie kann ich meinem Sohn schneller zum einschlafen bringen?

Hallo, mein Sohn ist 21 Monate und schläft nur an der Brust im Familienbett ein. Wacht dann meist alle 2-3 Std. auf und trinkt kurz und schläft wieder ein. Mein Problem: es dauert jeden Abend mindestens eine Stunde. In dieser liege ich neben ihm, stille ihn, erzähle vom Tag ...

von citty84 13.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, Mein

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.