Elternforum Die Grundschule

Jungs mit langen Haaren

Die Grundschule
Jungs mit langen Haaren

Kathrin789

Hallo, gibt es hier Eltern von Jungs mit langen Haaren? Unser Sohn 6 hat mittlerweile ziemlich lange Haare, über die Schultern. Wir probieren aktuell sehr viele Frisuren aus, auch durch die große Schwester. Da ist alles mit dabei, vom Pferdeschwanz zu Zöpfen bis hin zum richtigem Dutt. Spangen in alle Farben, mit und ohne Glitzer immer mit dabei. Eher selten hat er die Frisuren dann auch noch draußen…. Zu Hause bleiben die Haare meistens den ganzen Tag zusammen. Heute waren wir dann doch beim einkaufen mit einem geflochtenen Pferdeschwanz und zwei Haarspangen in rosa an den seiten. Er wurde ziemlich grob angeschaut und ich wurde darauf auch angesprochen… Findet ihr es schlimm, wenn Jungs Zöpfe tragen? Gerne kann ich auch mal ein Bild senden und ja es ist ein Junge!!!


Mamamaike

Antwort auf Beitrag von Kathrin789

Hallo, ich finde, Kinder sollten die Haare so tragen, wie sie selbst möchten - Jungen wie Mädchen. Wir Erwachsene tun das ja (in der Regel) auch, zumindest entscheiden wir es selbst. Die Gesellschaft an sich ist in Teilen (noch) nicht so weit. Daher ist es Deine Aufgabe, schlagfertig-freundlich-direkt zu reagieren (um ein Vorbild für Deine Kinder zu sein) und Deine Kinder darin zu bestärken, dass es genau so richtig ist, wie sie es haben wollen und es ihnen gefällt. Unser Sohn hatte ein heißgeliebtes rosanes Minnie-Maus-Shirt und hat ab und zu rosa Glitzernagellack oder Bildchen auf den Zehennägeln. Selbst das hat "blöde" Sprüche "herausgefordert". Meine Standardantwort: "Er ist ein Kind, und er darf tragen, was ihm gefällt. Wie leben im Jahr 202x." Und wenn jemand unverschämt war, habe ich sehr freundlich und "unwissend" gefragt: "Wenn Sie mir jetzt auch noch sagen könnten, was Sie mein Kind angeht?" Das hat in der Regel gereicht. Ich finde es toll, dass Du da offen bist (ich kenne auch Eltern, denen das nicht recht wäre), behaltet euch das bei! Viele Grüße


MM

Antwort auf Beitrag von Kathrin789

FInde ich zumindest... aber es muss ja ihm gefallen, nicht mir. ;-) Findet er das schön, so mit rosa, lila, glitzer...? Wenn er es unbedingt tragen will, dann muss er halt mit den Reaktionen (dass ihn evtl. jemand auslacht) umgehen lernen. Klar ist das nicht schön, aber kann halt passieren... Dann sollte er dazu stehen, dass er es schön findet und sagen, dass heutzutage nicht nur Mädchen solche Spängchen etc. tragen dürfen... Die Jungs die ich kenne/kannte mit langen Haaren schon in jungem Schulalter, hatten die Haare meist mit nem einfachen Gummi zusammengebunden. Oder halt offen... Kein Glitzer, rosa Spängchen etc. Wozu auch? (Finde die ehrlich gesagt oft auch bei Mädchen überflüssig, bei vielen habe ich gedacht, dass die Haare doch lang genug sind, um auch ohne x rosa Spängchen im Pferdeschwanz zu halten... ?) Unser jüngerer Sohn hat lange Locken, er "züchtete" sie seit er so 14 war (bis dahin hatte er kurze Haare). Jetzt ist er 18, trägt entweder einen Pferdeschwanz, oder auch mal offen, experimentiert auch mit Dutt, eine Zeitlang hat er sie geflochten etc.


WonderWoman

Antwort auf Beitrag von Kathrin789

sieht er denn ansonsten schon in dem alter so deutlich nach junge aus dass man "grob schauen" und dich ansprechen muss? unser sohn mit langen haaren und glitzer, gerne auch mal mit kleid und/oder nagellack, wird halt oft für ein mädchen gehalten. wenn er lust hat stellt er das richtig. wenn nicht dann nicht. "grob geschaut", whatever that is, hat da m.w. noch keiner. oder ich habe es übersehen weil mir reaktionen von anderen menschen per se egal sind. kann es sein dass es dir selber irgendwie unangenehm ist? mein mann trägt auch lange haare und nagellack, manchmal mit glitzer, manchmal trägt er einen rock. sogar in meiner ultrakonservativen jura-fakultät war das keinem ein kommentar wert.


Janet90

Antwort auf Beitrag von WonderWoman

Ich hab direkt an Troll gedacht, eben weil Außenstehende bei einem 6 jährigen doch wahrscheinlich denken, dass er ein Mädchen ist und das deswegen nicht kommentieren würden.


ohno

Antwort auf Beitrag von WonderWoman

Da wird es sich auch keiner erlauben, zu kritisieren. Aber bei Kindern schaltet eben bei vielen Erwachsenen das Hirn aus und es wird einfach rausgehauen. Absolut übergriffig, respektlos und unnötig.


Kathrin789

Antwort auf Beitrag von WonderWoman

Vllt magst du mir mal privat schreiben dazu. Lg 


Jorinde17

Antwort auf Beitrag von Kathrin789

Gerade erst angemeldet und dann gleich so ein „an den Haaren herbeigezogenes“ Thema…? Ich kenne viele Jungs mit langen Haaren, aber ich kenne keine einzige Mutter, die ihrem Sohn bewusst einen Mädchenzopf mit rosa Spangen macht. Kompletter Quatsch.


WonderWoman

Antwort auf Beitrag von Jorinde17

was heißt denn "bewußt"? meinst du man greift dann eher blind in die schachtel mit den haarspangen und greift "unbewußt" eine mit glitzer? wenn unser sohn glitter will bekommt er glitter. jetzt kennst du also eine. oder eher einen vater denn er ist bei uns für die kinderhaare zuständig. der sohn hat halt 2 schwestern, was willste machen?


WonderWoman

Antwort auf Beitrag von WonderWoman

ach so, troll kann schon sein. aber nicht wegen den glitzerspangen sondern weil, wie ich oben schon sagte, ein kind in dem alter eher nicht so explizit männlich aussieht dass man die inkongruenz als außenstehene*r sieht.


Mondmädchen

Antwort auf Beitrag von Jorinde17

Ja, genau den Thread gab es vor ein paar Tagen schon in einem anderen Forum für Eltern.


SunnyGirl!75

Antwort auf Beitrag von Mondmädchen

Ich kanns auch irgrndwie nicht richtig glauben....sorry ist einfach so. Mein Neffe hatte auch bis 11 lange Haare, lila Spange und rosa Gummi hätte er nie im Leben reingemacht. Er hat auch ne 3 Jahre ältere Schwester...


kia-ora

Antwort auf Beitrag von Kathrin789

Langeeeeeeeweile.........