Elternforum Aktuell

Wer hat schon mal ein Buch geschrieben und veröffentlicht?

Aktuell
Wer hat schon mal ein Buch geschrieben und veröffentlicht?

Mitglied inaktiv

Ich fühle mich berufen, der Nachwelt meine geistigen Ergüsse zu erhalten ;-) Weiss jemand, wie man einen seriösen Verlag findet, oder hat sonst irgendwelche Tipps? Bitte keine Kommentare zu meinem Vorhaben an sich ;-) Gruß Karin


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

hallo wie wäre es mal direkt bei den verlagen nachzufragen - vielleicht können die dir weiterhelfen bzw. tips geben ?!?!?!?!? mfg pflaumenmus


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hi, ganz ehrlich?! Nein, du sollst es nicht vergessen *gg*, sondern google anwerfen. Such nach Verlagen die auf dein Buch spezialisiert sein könnten. Sprich: Kinder-, Erwachsenenliteratur, Beratungsbücher, Selbsthilfe?!!? - naja, wie auch immer. Dann erstmal anrufen ob überhaupt Interesse an den geistigen Ergüssen besteht und wie du sie dem Verlag zu kommen lassen kannst. Schick mal auf gut Glück 10x100 DINA4 Seiten raus - das wird teuer, deshalb vorher nachfragen. Das ist hier so das erste was google nennt. http://www.haus-der-literatur.de/ Ist auch ein Forum dabei. Viel Glück (o: LG fusel Und dann würde sollte man nie! niemals nie einen Verlag dafür bezahlen, das er sozusagen den Vorlauf übernimmt.


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hi, " Grundlagen und Technik der Schreibkunst" Handbuch für Schriftsteller, Germanisten,Pädagogen, Redakteure und angehende Autoren von : Otto Schumann ISBN: 3-88199-099-2 Mein Buch ist bnoch nicht ganz fertig *gggg* Gruß Johanna


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

P.S.:Was vergessen: Blanvalet Verlag Neumarkter Str. 28 81673 München Tel.: +49 (89) 4136-0 Aber , bevor du dich an einen Verlag wendest, musst du dich genrespezifisch umsehen. Du musst grob umreißen um was es geht und dir wird dann mitgeteilt, ob du an der richtigen Adresse bist oder einen anderen Verlag kontaktieren sollst Also ne Autobiagraphie würde ich nicht an Blanvalet schicken. Welche Art Buch ( Inhalt grob) möchtest du denn schreiben? Gruß Johanna


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Was schreibst du denn?! Ich bin so neugierig. LG fusel


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hallo Karin, ach herje, kannst ja mal bei Google Autorenforum o.ä. eingeben. Dort findest Du eine Menge Infos über Druckzuschußkosten-Verlag, Boook on Demand ect..pp.. Versuche doch auch mal Dich bei dem www.autorenverlag-artep.de durchzulesen, vielleicht ist das ja was für Dich??? www.autorenforum.de grüße, sandra


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

... dass ich gleich soviel Antworten bekomme (und ohne dass mich jemand sofort für verrückt erklärt), hätte ich nicht gedacht. Werde mir alle Tipps zu Gemüte führen. Danke Euch. Karin


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Wer weiß ob nicht in diesem bescheidenen Moment der künftige weibliche O. Wilde in diesem Elternforum nach einem pflanzlichen Medikament gegen Kinderverstopfung fragt. Immer unterstützen. Literarische Grüße fusel


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

harry potter !!!!! immerhin hab ich das mal geträumt und hab die millionen dafür abgesahnt...


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Ich habe mir später auch gedacht: Verdammt, darauf hättest du auch kommen können!! Oder meine brilliante Idee mit dem Buchversandhandel bzw. Auktionshaus im Internet? Zu spät! LG fusel


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Eine gute Möglichkeit, direkt mit den Chefs/Mitarbeitern der jeweiligen Verlage zu sprechen, herauszufinden, welche für welches Genre zuständig sind, welche "seriös" aussehen und was die sonst so im Angebot haben und so weiter ist Mal zu einer Buchmesse zu gehen :-) Frankfurt und Leipzig kenne ich, vielleicht gibt es noch mehr. Ach ja, in Mainz gibt es die "Minipressen-Messe", das ist extra für ganz kleine Verlage, da ist es noch persönlicher. Ich war auf all diesen drei Messen und es war wirklich so, dass man offen für Gesrpäche ist und so. Bei manchen steht sogar "Senden Sie uns ihr Manuskript" und so. Liebe Grüße solelo


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Les mal "Lila, Lila" von Martin Suter. da steht es auch drin. Allerdings eher so, was man eigentlich nicht machen sollte. Ist aber ein tolles Buch. Nicht so gut wie die anderen von ihm, aber durchaus lesenswert. Grüßle Silvia


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

hallo :-) ich helfe gerade meiner mom bei ihrem buch. wir haben 10 verlage rausgesucht die etwas ähnliches anbieten und per emaila ngefragt ob wir ihnen ein expose schicken dürfen (die wollen alle nicht das ganze buch sondern ne zusammenfassung und so 20 seiten leseprobe). 2 meinten gleich sie nehmen keine neuene autoren. 8 meinten ok hier ist die adresse, in 8-12 wochen hören sie von uns. nun hibbeln wir schon ziemlich weil es ist 10 wochen her. ;-) 4 absagen waren schon... 4 stehen noch aus. ich hoffe ich helf dir mit unserer geschichte weiter & wünsch dir viel erfolg! lg feli


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

.


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hallo Felinchen, ich kann dich leider von meinem Computer aus nicht anmailen. Wenn ich auf deinen Namen gehe, kommt als Meldung "Fehler...keine Internetverknüpfung eingerichtet" (oder so ähnlich). Gruß und schönen Abend Karin


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

1katzerl@gmx.at :-)


Mitglied inaktiv

Antwort auf diesen Beitrag

Hallo Felinchen, du hast eine Mail. Gruß Karin