Aktuell

Forum Aktuell

erdachse um 8cm verschoben

Thema: erdachse um 8cm verschoben

was wird das nun fuer auswirkungen haben? mache mir ehrlich gesagt grosse sorgen Cristina

Mitglied inaktiv - 01.01.2005, 19:20



Antwort auf diesen Beitrag

Hallo! Das war ein oder zwei Tage nach dem Beben eine Schlagzeile in der Bild oder ein anderes ähnliches Lästerblatt. Man kann die Aulage damit so schön steigern, die meisten spielen gern mit der Panik der Menschen, als wäre die ganze Sache nicht erschütternd genug. Tatsache ist, dass die Erdachse nicht "fest montiert" ist und sich regelmäßig verschiebt. Daher ist nichts negatives zu erwarten. Durch das Beben wurden sogar die Insel Sumatra und noch andere um 20 bis 35 Meter verschoben, eine logische Sache eigentlich, wenn man das mal in Ruhe überdenkt. Gruß und keine Panik! Moni

Mitglied inaktiv - 01.01.2005, 19:59



Antwort auf diesen Beitrag

So etwas passiert in regelmässigen Abständen, aber ist im Prinzip irrelevant für die Wahrnehmung.

Mitglied inaktiv - 02.01.2005, 12:06



Antwort auf diesen Beitrag

Verschiebungen im Laufe der Erdgeschichte ziemlich heftig sind - wohlgemerk 8 cm auf einmal. auch dass sich die Platte um 30 cm gehoben hat, ist beachtlich. Natürlich kriegen wir nix mit davon...aber auf die Entwicklung der Erde hat das in Summe schon Auswirkungen...bis dorthin sind wir jedoch schon nicht mal mehr Staub und Asche... lg

Mitglied inaktiv - 03.01.2005, 12:00