Aktuell

Forum Aktuell

Darf die Polizei einfach so Handys

Thema: Darf die Polizei einfach so Handys

einziehen und verwerten??? Heppenheim Notrufmissbrauch Ein alkoholisierter 49-jähriger Heppenheimer rief am Sonntagmorgen ab 06:50 h ständig mit seinem Handy auf dem Notruf der Polizeistation Heppenheim an. Er war sehr mitteilungsbedürftig, ein Notfall lag jedoch nicht vor. Der Anschlussinhaber des Handys konnte schnell ermittelt werden. Eine Streife der Polizeistation Heppenheim stellte schließlich bei dem Mann zwei Handys sicher. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Notrufmissbrauch, die der Staatsanwaltschaft Darmstadt vorgelegt wird. Zudem werden die Handys verwertet und ihm nicht mehr ausgehändigt. Text: www.presseportal.de/polizeipresse

Mitglied inaktiv - 26.02.2006, 14:59



Antwort auf diesen Beitrag

hallo was hätten sie den sonst machen sollen ?? er war ja nicht einsichtig bzw. hat mehrfach angerufen !!! ach,ja in der zeit in der er die leitung belegt hat konnten andere nich durch kommen !!! mfg pflaumenmus

Mitglied inaktiv - 26.02.2006, 20:16



Antwort auf diesen Beitrag

Tja.... Beschlagnahme der Tatwaffe.... Illegal frisierte Fahrzeuge wandern in die Schrottpresse, Messer ,Schußwaffen ( auch Schreckschußwaffen) werden bei Mißbrauch eingezogen und verwertet.Laut Gesetzeslage sind die Behörden im Recht, sei es um Belästigung oder auch Gefährdung auszuschließen. A propos Kraftfahrzeug : Verbrechen in Verbindung mit Kraftfahrzeugen führen zum Einzug desselben und Verlust der Fahrerlaubnis. "In Verbindung" ist dabei so definiert daß auch der Banküberfall und anschließende Flucht mit dem Auto darunterfällt ..... lg Gerald

Mitglied inaktiv - 28.02.2006, 07:34