Diätclub

Diätclub

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von springmaus am 08.07.2004, 13:29 Uhr

@Anja *Hühnerfrikassee und Geflügelragout a la WW rezept*

Hi ..

Erstmal Herzlichen Glückwunsch zum erreichten :o)

TK Hühnerfrikassee is ja recht mächtig oder .? glaub knapp 12 Punkte auf 400g (1 pckg = 11,5 P)... urks und das ohne reis

Du hattest unten gefragt wie man Hühnerfrikassee selbst macht ... hier das Rezept

HÜHNERFRIKASSEE

für 4 Personen:
600g Hähnchenbrustfilet
2 Liter Wasser
Salz Pfeffer
1 El Magarine
1 El Mehl
400 ml Hühnerbrühe (2 Tl Instant)
100 ml trockener Weißwein
1 Tl Zitronensaft
200g Champignons (Konserve)
1 Glas Spargel
60g Saure Sahne
geriebene Muskatnuss
100g Erbsen
320g gegarter Reis

Hähnchenfleisch mit dem Wasser, Salz und Pfeffer aufkochen und ca. 1 Stunde bei geringer Temperatur köcheln lassen. Fleisch herausnehmen, in Stücke schneiden. Margarine im Topf erhitzen, mit Mehl bestäuben, mit einem Schneebesen verrühren und mit Brühe, Wein und Zitronensaft unter Rühren ablöschen. Champignons und kleingeschnittenen Spargel unterrühren, etwas einkochen lassen. S.aure Sahne einrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, Fleisch und Erbsen unterheben und ca. 2 min erhitzen. Mit Reis servieren.

Pro Person 6,5 Points!

Das hier is auch lecker :

GEFLÜGEL-RAGOUT
Für 4 Personen:
2 Stangen Lauch
3 Karotten
480g Hähnchenbrustfilet
Salz
2 TL Halbfettmargarine
2 EL Mehl
125ml fettarme Milch
4 EL junge grüne Erbsen (TK)
250g Champignons
weißer Pfeffer
320g gegarter Reis

1. Lauch und Karotten grob zerkleinern. Gemüse und Hähnchenbrustfilet mit Salzwasser bedecken, aufkochen und im geschlossenen Topf ca. 30 Minuten garen.

2. Fleisch herausnehmen und in mundgerechte Stücke schneiden. Fond durch ein feines Sieb gießen. Gemüse nach Wunsch klein schneiden und mit verwenden.

3. Margarine und Mehl verkneten. Milch und 500 ml Geflügelfond aufkochen, Erbsen und Champignons darin ca. 5 Minuten garen und mit „Mehlbutter“ andicken. Fleisch und restliches Gemüse in die Sauce geben, erhitzen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Geflügel-Ragout mir Reis servieren.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten Garzeit: ca. 45 Minuten
Pro Person: 5 Points

LG Ina

 
1 Antwort:

Danke m.T.

Antwort von Anja & Alina & Fabian am 08.07.2004, 14:01 Uhr

Hallo,

die Packung hat 9 Points + 6 Points für den Reis. Ich habe ca. 350 g gegessen, muß mir dafür 7,5 Punkte (!!!) berechnen und kann nicht gerade behaupten, daß ich satt bin :-(.

Werde demnächst Dein Rezept ausprobieren, vielen Dank.

LG Anja :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Diätclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.