Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Christi@ne am 16.01.2003, 15:19 Uhr

@RenateK

Hallo!

Beim Stöbern hier ist mir aufgefallen, dass Du eine negative (?) Meinung von der Betreeung durch eine Tagesmutter hast. Da wir gerade am Überlegen sind, welche Form der Betreuung wir am Besten für unsere Tochter finden, würde mich das mal genauer interessieren.

Freu mich über Deine Antwort.

LG, Chr.

 
4 Antworten:

Re: @RenateK

Antwort von Ponka am 16.01.2003, 15:23 Uhr

Ich persönlich bin begeistert von meiner Tagesmutter.
Im Gegensatz zur KITA kann ich mal später kommen oder meine Tochter kann dort schlafen,auch am WE.Auch im Krankheitsfall kann ich sie dort hinbringen.Und was ich am wichtigsten finde hat sie dort nur eine Bezugsperson.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Ponka

Antwort von RenateK am 16.01.2003, 16:16 Uhr

Hallo,
also ich habe keine grundsätzlich negative Meinung über Tagesmütter, ich finde halt nur die Kita die weitaus bessere Alternative. Kurz einige Gründe:
- Ich möchte für meinen Sohn keinen Familienersatz (die Familie hat er zu Hause), sondern die Möglichkeit in einer Gruppe mit anderen Kindern verschiedenen Alters aufzuwachsen.
- In der Kita gibt es in den meisten Fällen eine größere Kontinuität. Er kann 5 Jahre dort bleiben (natürlich mit den normalen Wechseln von Kindern). In meinem Bekanntenkreis habe ich es erlebt, wie oft Tagesmütter aus den verschiedenen Gründen gewechselt werden mussten (nicht unbedingt, weil sie nicht geeignet waren, sondern weil sie nicht mehr weiter als Tagesmutter gearbeitet haben, weggezogen sind usw.)
- Ich kann mir ganz sicher sein, dass mein Sohn jeden Tag draußen ist, nie vor dem Fernseher sitzt und von Fachkräften betreut wird.
- Die Kita wird nicht krank und hat keinen Urlaub (außer genau definierten Schießungszeiten von insgesamt 4 Wochen im Jahr.
Das sind für mich die Gründe, einer Kita auf jeden Fall den Vorzug zu geben. Unser Sohn geht jetzt seit dreieinhalb Jahren in die Kita (er ist viereinhalb) und wir haben bisher fast ausschließlich positive Erfahrungen gemacht.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Tschuldigung, sollte @Christi@ne heißen

Antwort von RenateK am 16.01.2003, 16:17 Uhr

x

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke...

Antwort von Christi@ne am 17.01.2003, 18:49 Uhr

... dass Du so ausführlich geantwortet hast.

LG,

Christiane

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.