Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamacamilla83 am 28.07.2006, 11:47 Uhr

Frage zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und TaMu!!!

Huhu...habe mal wieder Montag Probearbeiten.Nun habe ich heute den Antrag auf eine Tagesmutter gestellt beim Amt.Sieht auch alles soweit ganz gut aus.
Nur wie ist das mitt den Arbeitszeiten? Ich bin wenn dann in einer Bäckerei beschäftigt als Verkäuferin und da hab ich total unterschiedliche Arbeitszeiten.Geht das wohl oder brauch eineTagesmutter geregelte Arbeitszeiten? Also ich meine das sie zb immer nur von 7Uhr-14Uhr hier ist.
Was meint ihr???
LG,Camilla

 
4 Antworten:

Re: Frage zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und TaMu!!!

Antwort von JoMie am 28.07.2006, 12:32 Uhr

Das kommt ganz auf die Tagesmutter drauf an. Meist ist es jedoch möglich, dass sich die Tagesmutter nach Deinem Dienstplan richtet, zumal Du ja wahrscheinlich einige Tage im Voraus oder sogar länger weisst, wann Du arbeiten musst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und TaMu!!!

Antwort von Ursula05 am 28.07.2006, 12:38 Uhr

Hallo Camilla,

der große Vorteil von einer Tagesmutter ist ja, daß sie zeitlich sehr viel flexibler ist, als ein Kindergarten mit festen Öffnungszeiten.

Da läßt sich sicherlich jemand finden. Zumal es ja so ist, daß ihr auch in der Bäckerei, den Arbeitsplan schon Wochen vorher festlegt, und so weiß auch Deine TM, wann sie deinen Kleinen betreuen muß.

Gruß, Ursula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und TaMu!!!

Antwort von Amelily am 28.07.2006, 14:51 Uhr

Hallo,

also das kommt total auf Deine Tagesmutter an.

Meine ist so flexibel, dass sie teilweise sogar länger bleibt, wenn ich am selben Tag anrufe (was leider manchmal vorkommt).

Auch von den Arbeitszeiten wäre bei ihr zwischen 6.00 und 23.00 Uhr fast alles möglich.

Ich denke, da wirst Du jemanden finden und ich drücke Dir für Montag die Daumen!

LG
Stephanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hängt aber auch von Dir ab...

Antwort von KarinF am 29.07.2006, 14:50 Uhr

Ob das klappt hängt auch davon ab was DU von einer TaMu erwartest.

Wenn sie Dein Kind so wie ein eigenes behandeln darf, also auch mitnehmen zum EInkaufen, zum Schulsport der größeren Kinder, zu Besuchen, etc. dann ist es wohl weniger ein Problem.

Wenn Du erwartest, daß sie in der Zeit sich relativ viel und intensiv (eher wie eine Erzieherin) um Dein Kind kümmert, wird das nicht so leicht möglich sein. Je nachdem hat auch die TaMu entsprechende Ansprüche an sich und ihre Aufgabe.

EInfach mal ansprechen und klären.

Servus
Karin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.