Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Butterflocke am 08.09.2013, 13:19 Uhr

Ich auch noch...

Ich nehme zu gewissen Zeiten ein Billigpräparat von Rossmann (Hausmarke), wodurch ich hoffte, einem Mangel vorbeugen zu können. Kontrolliert wurden die Werte allerdings schon länger nicht mehr. Bei der letzten Kontrolle (wie gesagt..., ca. ein Jahr her) war aber soweit alles ok. Und ich esse ja schon immer wenig (bis kein) Fleisch....

Ansonsten..., ja natürlich spreche ich mit meinem Mann darüber. Aber sehr viel besser geht´s ihm auch nicht. Er ignoriert das nur bei sich völlig, während ich mir Gedanken mache und Angst vor Konsequenzen habe.
Er ist der Ansicht, dass man momentan nichts daran ändern könne. Er hat einen neuen Job, den er (und natürlich ist das auch in meinem Sinne) nicht wieder verlieren möchte und in dem er sich zunächst einmal beweisen muss. Das erfordert Engagement, Zeit....usw.
Was wäre die Alternative?
ER ist nur besser in der Lage, alle anderen baustellen unseres Lebens auszublenden und sich nur auf die Arbeit zu konzentrieren, während ich eben nachts aufstehe und mit Dinge aufschreibe, die ich sonst womöglich vergessen würde (ob nun bezüglich der Arbeit oder privater Angelegenheiten...).

Ich denke, ich muss einfach meinen Alltag umstellen, besser organisieren usw.
Vielleicht klappt das.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.