kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von koesti am 05.10.2007, 20:46 Uhr zurück

@sasu

Hallo,

ich möchte mich auch mal kurz einmischen.
Sicherlich ist es wahr, dass Kinder lesen bzw. Buchstaben lernen müssen, um sie lesen zu können. Aber sicherlich wirst Du auch verstehen, dass es eben Kinder gibt, denen man es einmal beantwortet, wie ein Buchstabe heisst und die es einfach nicht mehr vergessen. Uns solche Kinder müssen eben nicht lange dafür üben und lernen, um plötzlich lesen und schreiben zu können. Da reichen dann ein paar Bücher, in denen sie Buchstaben finden. Genauso mit dem Rechnen. Für ein Kind ist es ein Geheimnis, wie Zahlen zusammengezählt oder subtrahiert werden, das andere Kind hat einfach ein natürliches Gefühl dafür.
Genauso mit der Motorik oder ähnlichem. Den einen liegt dies, den anderen das. Mein Sohn wollte mit fünf unbedingt lernen, wie ein Radschlag geht. Ich habe es ihm einmal gezeigt, seitdem macht er es allein, da musste er nicht für üben.

Ich kann mir vorstellen, dass all das unglaublich wirkt, aber wenn man mal versucht hat solchen Kindern was beizubringen und merkt, wie unwahrscheinlich schnell sie alles auffassen, umsetzen und übertragen, dann kommt es einem nicht mehr so komisch vor, dass einige Kinder schon vor der Schule Lesen, Schreiben und Rechnen.

LG, koesti

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht