kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Astrid am 22.05.2008, 20:43 Uhr zurück

Re: @emfut: Da hast Du etwas falsch verstanden!

Hallo,

was Du meinst, ist Lernen aus den Folgen. Folgen stellen sich (in manchen Fällen) von selbst ein, das stimmt. Konsequenz meint aber in den klugen Erziehungsratgebern sehr wohl, dass man als ELTERN "konsequent" sein sollte. Also auf das gleiche Problem zum Beispiel immer gleich reagieren sollte etc. Weil dies dem realen Leben, den verschiedenen Situationen, der Individualität des Kindes und vor allem seiner Würde nicht gerecht wird, ist "Konsequenz" in der Erziehung zu Recht zunehmend verpönt.

Dass man die Würde des Kindes respektiert und es im Alltag nicht mit der Androhung von Konsequenzen erpresst, heißt auch nicht, dass einem alles "egal" ist, was das Kind macht. Auch da hast Du etwas falsch vestanden. Lies doch einfach mal das Buch "Das kompetente Kind" von Jesper Juul, auf den sich Hexe, glaube ich, u.a. auch bezieht. Er findet durchaus gut, wenn Kinder aus den Folgen ihres Tuns lernen. Konsequenz auf Seiten der Eltern dagegen ist für ihn schädlich, weil lebensfern, und er begründet das auch.

Viele Grüße,
Astrid

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht