*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Carmar am 30.10.2018, 10:28 Uhr

Wünscht sich hier noch jemand die KiGa-Zeit manchmal zurück?

Bei mir war/ist es ganz anders.
Nie im Leben würde ich mir die Kiga-Zeit zurück wünschen. Meine Tochter auch nicht.
Ob ich ein Kind auf 9 Uhr (Kindergartenzeit), auf 8 Uhr (Grundschulzeit) oder auf 6:45 Uhr (Bushaltestelle Gymnasialzeit) bringen muss, ist mir wurscht. Wenn der Wecker klingelt, bin ich wach. Meistens schon durch die innere Uhr vorher.

Beim Kindergarten gab es kein Sofa, auf dem man hätte warten können. Da war schnelles Abholen angesagt. Ein Gespräch mit anderen Eltern gab es auch nicht. Alle huschten schnell davon. Eltern wurde dort sowieso nicht gerne gesehen. Beispiel Eingewöhnungzeit gab es nicht: Abgeben und weggehen war die Devise.
Im Nachhinein muss ich sagen, waren wir doof, unser Kind dort drei Jahre lang hingegeben zu haben.

Zur Grundschulzeit war das ganz anders. Da gab es immer Gespräche zwischen Eltern, ob morgens oder nach Schulschluss (Fußweg hin, Schulhof, Fußweg zurück).

Das Gymnasium ist weiter weg (Bus, andere Stadt). Da gibt es auch nicht so viel Elternkontakt unter 4 oder mehr Augen. Eher per Mail.

Meine Arbeitszeit liegt so, dass mich die Schulzeiten nicht stressen. Das ist sicher etwas wert.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.