*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Finfant am 12.03.2010, 11:28 Uhr

wozu nicht..@geiz_ist_geil

-----Selbst mit einem gebrochenem Bein wird zu Fuß gegangen, denn sobald das Kind vom Arzt aus damit zur Schule darf, kann es auch Krücken benutzen, dann muss man halt ein paar Minuten mehr für den Weg planen.-------

armes KIND :-(

------Nein bei mir wird es keinen Ausnahmefall geben, es ist nicht nur so das ich es gewohnt bin zu Fuß zu gehen, ich habe auch keine andere Möglichkeit ohne Führerschein und mein Mann würd meinem Sohn auch ´nen Vogel zeigen wenn er ihn fahren sollte, der hat nämlich als Kind noch weitere Schulwege zu Fuß zurück legen müssen.-------

sehr logisch DEINE Aussage...*kopfschüttel* FRÜHER, wurden die Kinder im Auto auch nicht angeschnallt, es gab keine Kindersitze, es gab keinen Fahrradhelm, es gab keine Knie-u-Ellenbogenschoner für Rollschuhe....usw. all dies "dürfte" dann dein Kind auch NICHT haben...weil es früher halt so war! *lach*

ICH würde meinem Mann ne "Vogel" zeigen, wenn er unser Kind mit gebrochenem Bein NICHT in die Schule fahren würde! bzw. ER MIR!

Andrea

ps. bei uns, gibt es Regenpausen, d.h. wenn es stark regnet, bleiben die Kinder in der Klasse! :-)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.