kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 08.10.2009, 15:39 Uhr zurück

Wozu haben alle GEIST, wenn ihn keiner benutzt???

Wenn ein Kind von sich aus wissen will, wie man es richtig macht, dann darf man es nicht betrügen. Ich finde es als Ich-kann-Schule-Lehrer unverantwortlich, dass wir Kinder sehenden Auges Fehler einüben lassen und danach dann von ihnen verlangen, dass sie diesen Schmarrn wieder aus dem Gedächtnis tilgen sollen, wenn der Lehrplan meint, nun sei das dran. das geht an der Realität des Lebens vorbei und täuscht eine künstliche Scheinrealität vor und die Konsequenzen und Kosten muss - wie immer - zu 0 % die Schule und zu 100% der Betroffene zahlen.
Wenn jemand beim Autofahren verunglückt und ich fahre dran vorbei, als wäre nichts, mache ich mich wegen unterlassener Hilfeleistung strafbar. Und wenn jemand beim Schreiben verunglückt, soll das grad umgekehrt wahr sein??? Pardon, aber diese Logik ist für mich keine.
Es geht keineswegs darum, dem Kind etwas vorzugeben - weder die Rechtschreibung noch dass Rechtschreibung gleichgültig sei. Es geht darum, über die REALITÄT des Lebens miteinander zu kommunizieren. Und es geht nicht darum, nach dem Unterrichtsvollzug am Kind nun auch noch die Hausaufgabe nach dieser oder jener gerade modernen Schablone zu vollziehen. Wozu haben alle GEIST, wenn ihn keiner benutzt???
Ich grüße freundlich.
Franz Josef Neffe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht