kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von kangaru am 22.06.2012, 21:35 Uhr zurück

Re: Wirken sich die unterschiedlichen Stichtage...

Moin,

ich würde sie nicht mit knapp 6 einschulen lassen. Mein erster Sohn ist Novemberkind, hier in M/V ist 30.6. Stichtag, er kam also mit 6 3/4 in die Schule. Ich hätte ihn auf Antrag auch ein Jahr vorher einschulen lassen können, aber ich hab im Traum nicht dran gedacht. Das 4. Kita Jahr hat ihn unglaublich reifen lassen, der Schulstart ist super geglückt, er kam mit den ganzen neuen Anforderungen gut zurrecht.

Im Freudeskreis kommt dieses Jahr ein Kind in die Schule, welche jetzt Mitte des Monats 6 geworden ist. Ein himmelweiter Unterschied. Die Mutti ist auch gar nicht glücklich darüber, aber zurückstufen ist ein riesen Bürokratie-Akt!

Mein zweiter Sohnemann ist Augustkind und auch ihn werde ich erst mit, dann knapp, 7 einschulen lassen. Die Kinder profitieren ungemein von der längeren Kitazeit. Meine KÄ bestätigt das auch. Selbst wenn das erste Schuljahr noch gut läuft, dann spätestens ab dem zweiten hat sie viele solcher früh eingeschulten Kinder bei sich in der Praxis, Kopf- und Bauchweh, Schlafstörungen, Verhaltensauffälligkeiten sind die meisten Probleme, welche einfach aus der Überforderung resultieren.

Es gibt sicherlich auch Kinder, welche von einem frühen Schulstart profitiern, die geistig wirklich ein wenig fitter sind als der Durchschnitt. Aber das sollte einem dann auch wirklich durch die Erzieher und den Kinderarzt bestätigt werden, denn elterlicher Stolz kann einem schon mal ein wenig den Blick aufs wesentliche verklären

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht