kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Beatrix in Canada am 11.09.2004, 23:49 Uhr zurück

Re: Windpockenimpfung! JA oder NEIN?!?!?

Ich hab Zoe gegen Windpocken impfen lassen. Uns ging es dabei nicht nur um die Frage, ob Windpocken harmlos sein werden oder nicht. Sondern auch darum, dass Personen, die einem Windpocken gehabt haben spaeter in einer Situation mit geschwaechten Immunsystem auch an Guertelrose erkranken koennen. Und das kann auch sehr schmerzhaft und problematisch sein selbst wenn die Windpocken im Kindesalter harmlos gewesen waren. Wird man gegen mit Windpocken geimpft, so kann man keine Guertelrose bekommen!

Bei den wenigen Faellen, wo geimpfte Personen doch noch Guertelrose bekommen haben, geht man davon aus, dass sie wahrscheinlich schon vor der Impfung mit Windpockenerregern in Beruehrung gekommen waren ohne dass sichtbare Symptome aufgetreten sind. Das kann ich mir durchaus vorstellen, da Annika auch einen sehr leichten Windpockenverlauf hatte, den man fast nicht als solchen erkannt hatte.

Ich hab mich auch wegen notwendiger Auffrischungen erkundigt. Bisher geht man davon aus, dass sie nicht notwendig sind. In Japan wird ja schon seit ca. 15 Jahren gegen Windpocken geimpft und man hat entsprechende Erfahrungen. Ich werd mit meinen Kindern aber auf alle Faelle im Teenageralter Titer fuer alle Krankheiten bestimmen lassen, gegen die sie geimpft wurden. Bei der Gelegenheit koennte man dann noch nachimpfen, wenn notwendig.

Gruss aus Calgary, Canada
Beatrix

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht