kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Hexhex am 16.09.2006, 12:07 Uhr zurück

Re: Wieso wundern wir uns darüber?

Hallo,

naja, was erwarten wier denn? Auch auf dem Lande haben ja bekanntlich TV und Computer Einzug in die Kinderzimmer gehalten. Fast alle Kinder sitzen viel zu lange davor (mehr als die höchstens 30 bis 45 Minuten, die Experten als Maximum ansehen), oder? Die Geräte machen die Kinder dumpf und aggressiv, weil sie zu wenig körperliche Bewegung haben und die inneren Spannungen, die durchs Glotzen und die bunte Bilderflut aufgebaut werden, nicht mehr abbauen können. Und natürlich, weil viele PC-Spiele aggressiver Natur sind. Gleiches gilt fürs TV. Ein Kind hat bis zum 18. Lebensjahr statistisch gesehen 14.000 Morde gesehen - während es mit den Eltern Chips gefutter und entspannt zugeguckt hat. Sogar die Polizei weist inzwischen in Info-Wurfsendungen darauf hin, dass auf diese Weise die natürlichen Aggressionshemmungen zuverlässig abgebaut werden.

Kein Wunder, dass es sehr viele Kinder gibt, die zwischen Fiktion und Wirklichkeit nicht mehr unterscheiden können und leichter zuschlagen. Wir haben es ihnen doch tausendfach vorgeführt. Fast alle Schulkinder in unserem Bekanntenkreis gucken z.B. schon ganz selbst verständlich die Hauptnachrichten, statt auf Sendungen wie Logo verwiesen zu werden. Obwohl Kinderpsychologen dies erst ab zehn Jahren empfehlen, weil die Kids die schrecklichen Bilder vorher nicht adäquat verarbeiten können.


Grüßle,

Hexe

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht