*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Mony am 12.02.2003, 14:59 Uhr

Wie krank müssen Eure Kinder sein, damit Ihr sie zu Hause last?

Lucas hatte letzte Woch (mit knapp8!) einen Krupp Anfall. Jetzt ist er furchtbar erkältet und ich habe ihn aus der Schule gelassen, weil er ständig Hustenanfälle bekommt bei denen er richtig würgen muß.
jetzt hat meine Mama gesagt, er wäre nicht so krank, das er zu Hause bleiben muß. Lucas fiebert nicht schnell. Ich kann mich eigentlich nur an 2,3 mal erinnern wo er richtig Fieber hatte.
Bin ich jetzt wirklich so empfindlich mit ihm?
Ich habe die Lehrerin angerufen, das er krank ist und sie fand es in Ordnung, weil er mit seinem Husten ja auch andere Kinder leicht anstecken kann. Er bekommt seine Hausaufgaben gebracht, die er jeden Mittag macht, versäumt also auch nicht viel.
Moni

 
5 Antworten:

Re: Wie krank müssen Eure Kinder sein, damit Ihr sie zu Hause last?

Antwort von like am 12.02.2003, 16:05 Uhr

Das ist doch ok so. Ich finde es immer unverantwortlich, wenn Eltern ihre Kinder in die Schule oder den Kindi schicken, obwohl sie sich nicht wohl fühlen. Sie stecken zum einen andere an und plagen sich zum anderen ja nur herum - gelernt ist da bestimmt auch nicht viel dabei. Besser richtig auskurieren und versuchen, das Versäumte zuhause so gut wie möglich aufzuholen.

Re: Wie krank müssen Eure Kinder sein, damit Ihr sie zu Hause last?

Antwort von Kerstin Nie. am 12.02.2003, 16:46 Uhr

Hallo Mony!

Bei mir hieß es damals immer, wenn ich kein Fieber hätte, könnte ich auch zur Schule gehen. Wie oft mußte ich mich mit Triefnase und glasigen Augen herumquälen und mittags war es dann so weit, daß ich (endlich) Fieber hatte und mußte dann noch den Weg nach Hause laufen. Es war wirklich oft eine Quälerei!
Und das möchte ich meinen Kindern nicht antun. Ich schaue nicht nur darauf, ob sie auch Fieber haben, sondern WIE sie sich fühlen.
Ich denke, du hast vollkommen richtig entschieden. Es ist ja auch keinem damit geholfen, wenn es noch schlimmer wird oder er andere Kinder ansteckt (ich rege mich sowieso über Eltern auf, die ihre kranken Kinder überall hinschleppen oder sie zu Kiga, bzw. Schule schicken).

Ciao, Kerstin!

Ich als Lehrerin bin auch dankbar, wenn Eltern ihre Kinder dann zu Hause lassen....m.T.

Antwort von Jelsha am 13.02.2003, 10:47 Uhr

...nicht weil ich dann weniger Arbeit hätte, es ist wegen der Ansteckerei und auch sonst quälen sich Kinder nur wenn sie krank sind.

LG Jelsha

Re: Wie krank müssen Eure Kinder sein, damit Ihr sie zu Hause last?

Antwort von Rio am 14.02.2003, 15:36 Uhr

Hallo,

bei meiner Tochter würde es reichen, wenn sie sagen würde, sie fühlt sich nicht wohl (egal aus welchem Grund: Bauchweh, Husten, was auch immer) und will nicht in die Schule.
Sie liebt die Schule und wenn sie einmal nicht hinwollte, dann würde ich davon ausgehen, dass es ihr wirklich nicht gut geht. So nach dem Motto: dann MUSS sie ja krank sein, wenn sie nicht hinwill.

Bis jetzt hat sie noch nie gefehlt. Diesen Winter sind wir mit Gesundheit geschlagen *toi, toi, toi, 3 X auf Holz klopf*

Viele Grüsse,
rio

Re: Wie krank müssen Eure Kinder sein, damit Ihr sie zu Hause last?

Antwort von KarinBS am 14.02.2003, 15:47 Uhr

Sohni ist auch begeistert von der Schule und es müßte ihm echt dreckig gehen, wenn er daheim bleiben wollte (hatten wir auch nicht nicht, toitoitoi). Wenn er das mal äußert, sitzt er wahrscheinlich gleich beim Kinderarzt, denn dann ist es ernst um ihn bestellt.

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.