*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Kauko:-) am 28.01.2005, 10:34 Uhr

Wie belohnt ihr Zeugnisse ??

Mit Geld ?
Wenn ja,wieviel für welches Fach ??

LG Kauko

 
11 Antworten:

Re: Wie belohnt ihr Zeugnisse ??

Antwort von Birgit67 am 28.01.2005, 11:02 Uhr

^Welche klasse ist es denn??

Ich würde mit Geld erst so ab der 5. Klasse anfangen, voher würde ich bei einem guten Zeugnis meinem Kind was besonderes gönnen, z.B. einen Kinobesuch, Eisessen, Eislaufen, Hallenbad oder ähnliches.

Gruss Birgit

Re: Wie belohnt ihr Zeugnisse ??

Antwort von Kauko:-) am 28.01.2005, 11:05 Uhr

Hallo !!

Sie ist in der 3. Klasse und es ist das erste Zeugnis mit Noten.

LG Kauko

wir fahren in den Märchenpark!!!!!!

Antwort von Caroline2000 am 28.01.2005, 11:34 Uhr

+++++

Re: Wie belohnt ihr Zeugnisse ??

Antwort von Mandy2 am 28.01.2005, 13:47 Uhr

Hallo,

meine darf sich für ein gutes Zeugnis bei Toys r us für 10,00 € was aussuchen. Ins Kino oder so gehen wir auch so jetzt in den Ferien.

Lg. Mandy

Überhaupt nicht. Wozu auch. Unsere Kinder

Antwort von Biene am 28.01.2005, 14:15 Uhr

haben genug und bekommen genug. Wir gehen auch ab und an ins Kino. Freizeit haben sie en mas.
Also ich möchte das Zeugnis nicht mit 'mehr' belohnen als zu vermitteln, dass es mich freut, dass sie sich so schön angestrengt haben und eben dafür so ein tolles Zeugnis bekommen haben.

Belohnen kann ich sie auch mal für 'aussergewöhnliches', wenn z.B. alle mitgeholfen haben die Kinderzimmer RICHTIG sauberzumachen (also net nur mal eben aufräumen...), dafür dürfen sie ne beliebte Sendung angucken oder wir gehen alle zu KFC (Kentucky Fried Chicken...werd net kennt...*G*). Oder Auto saubermachen oder im Garten mithelfen.
Eben für aufwändigere Sachen, die nicht selbstverständlich sind, weil man sie in dem Rahmen nicht immer macht.

Aber Zeugnisse mit Geld zu belohnen, finde ich nicht so gut. Unsere sind in der 2. Klasse, wie soll das denn enden, wenn sie mal in der 7. oder so sind? Geld ist doch wirklich nicht alles.


LG

Re: Wie belohnt ihr Zeugnisse ??

Antwort von sonnenwunder am 28.01.2005, 19:28 Uhr

Hallo!
Jonas ist ja erst in der 1.Klasse, aber wir werden auf jeden Fall Zeugnisse "belohnen".
Ich fände es auch gut, wenn man ein "nicht ganz so gutes" belohnt, wenn man weiß, daß das Kind sich Mühe gegeben hat.

Ich denke, es wird ein Geschenk sein ,vielleicht im Wert von 10-20 Euro.
Ich habe früher auch immer was bekommen!

Liebe Grüße

Sonja

Re: Wie belohnt ihr Zeugnisse ??

Antwort von Birgit67 am 28.01.2005, 20:01 Uhr

Ich würde das ganze nicht so riesig machen - denn was man anfängt wird auch erwartet dass es so weitergeht. Deine Tochter hat bestimmt einen Wunsch wie auch z.B. was zum Schminken, ein Parfüum oder ähnliches - das würde ich ihr geben mit dem zusatz dass das für das 1. zeugnis mit Noten ist.

Ich habe meinen sohn heute auch auf ein Eis eingeladen, nachdem er gestern im Schwimmen sein Bronzeabzeichen gemacht hat (ganz stolz bin - er ist 7 und hat für 200m schwimmen nur 8.54 min. gebraucht bei ganz kurzen Bahnen mit vielen Seitenwechsel).

so ähnlich werde ich es auch mit dem ersten Zeugnis halten - dass ich oder der Papa mit ihm alleine ein Eis essen gehen oder so.

Meinen Buben ist es beiden Wichtig, dass sie mal alleine was mit einem von uns machen dürfen und das ist Belohnung genug.

Liebe Grüsse
Birgit

Gar nicht und schon gar nicht pro Fach und/oder nach Note gestaffelt ...

Antwort von Nina3Jungs am 28.01.2005, 23:26 Uhr

Er weiß von Anfang an, dass er nicht für mich oder ne Belohnung lernt sondern für sich und seine Zukunft.
Ausnahme. Zum erfolgreichen Übertrittszeugnis durfte er sich nen neuen Ranzen für's Gymnasium aussuchen.

Meine Tochter

Antwort von Romacel am 29.01.2005, 12:15 Uhr

hat sich gefreut, dass ich mich gefreut habe. Sie ist bald geplatzt vor lauter Stolz.

Ich wäre nie auf die Idee gekommen, das Zeugnis mit Geld zu "belohnen".

Viele grüße veronica!

Re: Wie belohnt ihr Zeugnisse ??

Antwort von Monie am 29.01.2005, 14:03 Uhr

Nee, Geld kriegt meine nicht, aber eine kleine Belohnung finde ich schon eine schöne Sache. Hab ich auch immer bekommen und hab mich auch immer gefreut, immerhin ist es ja quasi auch "Arbeit" die ein Schulkind leistet und das kann man ruhig auch materiell anerkennen find ich .o) Unsere kriegt diesmal so einen Diddl-Sammelordner, da sie im Diddl-Fieber ist *g*

LG
Monie

Was ist denn ein gutes Zeugnis?

Antwort von Birgit 2 am 30.01.2005, 11:03 Uhr

Hallo,
die Frage ist doch, was ist ein gutes Zeugnis. Nicht jedes Kind ist ein 1er Kanidat und ich finde, es ist genausogut eine wahre Leistung, wenn ein Kind sich bemüht und statt einer 4 eine 3 bekommt. Von daher würde ich schon mal nicht nach Noten gehen.

Und wie macht man es, wenn man mehrere Kinder hat? Ist es dann nicht unglaublich frustrierend, wenn ein Kind sich bemüht, aber es einfach nicht zu besseren Noten reicht und dem anderen alles zufliegt. Das enttäuschte Gesicht möchte ich nicht...

Dann finde ich auch, das man nicht alles belohnen sollte. Das Kind lernt für sich, auch wenn es das wahrscheinlich nicht hören mag. Es soll bei meinen Kindern nicht der Eindruck entstehen, das Leistung immer belohnt wird und sie nichts tun, wenn es keine Belohnung gibt.

Meine Tochter ist zwar erst in der ersten Klasse, aber ich denke, wenn sie sich Mühe gegeben hat und ihrem vermögen nach gute Noten erzielt, so werden wir vermutlich als Ausgleich für ihre Anstrengungen einen schönen Ausflug machen.

Meine Tochter ist aber auch schon so, das sie sich von sich aus anstrengt, denn sie "möchte schließlich Tierärztin werden" ;-)

LG
Birgit

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.