1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von monschischi am 08.08.2005, 11:38 Uhr

wer hat bei Euch den Schulranzen bezahlt?....die Paten?

ich weiß nämlich nicht, ob den unsere Patin im nächsten Jahr übernimmt

 
15 Antworten:

Re: wer hat bei Euch den Schulranzen bezahlt?....die Paten?

Antwort von salsa am 08.08.2005, 11:41 Uhr

hi,
der schulranzen und turnbeutel und mäppchen usw. haben sich die paten geteilt... hatte aber auch insg. 140 € gekostet.
salsa

Re: wer hat bei Euch den Schulranzen bezahlt?....die Paten?

Antwort von Mauschel am 08.08.2005, 11:56 Uhr

eigentlich wollte die Patentante von Justin das übernehmen, aber seit dem meldet sie sich nicht mehr bei uns :-(
Wir haben ihn jetzt selber bezahlt und legen auch keinen Wert mehr darauf das sie sich meldet, zumal sie sogar Justin seinen 6. Geburtstag vergessen hat und auf solche Leute kann ich dann wirklich verzichten.

By Janine

www.viermalj.de

Re: wer hat bei Euch den Schulranzen bezahlt?....die Paten?

Antwort von Matsim am 08.08.2005, 12:26 Uhr

bei uns war es so, das wir ihn selber zahlen wollten, die patentante und die oma sich aber darum gerissen haben.
ergo:

sie haben das 6 teilige ranzen set bezahlt. da es ein auslaufmodell von scout war ( muster) hat es sie "nur" 110 euro gekostet!

lg
ines

Re: wer hat bei Euch den Schulranzen bezahlt?....die Paten?

Antwort von lulu6 am 08.08.2005, 13:10 Uhr

Hallo, bei uns haben wir im letzten Jahr den Ranzen für unsere Tochter bezahlt und in diesem Jahr für unseren Sohn. Paten haben wir nicht und die Großeltern geben ein kleines Geschenk, denn die bekommen auch nur eine kleine Rente und das kann man bei 6 Enkelkindern nun auch nicht verlangen.

Re: wer hat bei Euch den Schulranzen bezahlt?....die Paten?

Antwort von dhana am 08.08.2005, 13:39 Uhr

Hallo,

Wir hätten Jonas den Ranzen schon selber gekauft, aber dann hat meine Mutter ihm den Ranzen zum Geburtstag geschenkt (allerdings haben wir was dazu gelegt)

Für einen Paten finde ich das schon mächtig teuer.
Meine Schwester wäre seine Patin, aber die hat selber 2 Kinder, ist im Erziehungsurlaub - da wären so 100 EUR für ein Ranzenset schon eine Menge Geld.

Steffi

Re: wer hat bei Euch den Schulranzen bezahlt?....die Paten?

Antwort von Lina02 am 08.08.2005, 13:48 Uhr

Mein Patenkind kommt in zwei Wochen in die Schule.

Das Ranzen-Set habe ich nicht bezahlt. Bei der Älteren (Patenkind meines Mannes) auch nicht.
Das währe mir ehrlich gesagt zu teuer gewesen.
Ich bin ja auch nicht Pate, weil ich was teures zu schenken habe.

Wir schenken auch zum Geburtstag und zu Weihnachten immer nur "Zeit". D.h., wir gehen mit ihnen ins Kino, schwimmen oder Eis essen. sowas eben.
Da geht es nie ums Geld.

Ich habe für beide Kinder die Schultüten gebastelt (was auch nicht ganz billig ist), da meine Schwester zwei linke Hände hat.
außerdem bekommt sie eine Armbanduhr für ca. 25 Euro (so wie die Große auch).
Dann backe ich noch eine Torte für den ersten Schultag...
Das muß reichen !!!

Ich würde einfach mal abwarten. die Paten deines Kindes werden schon irgendwann fragen, was sie denn schenken sollen und dann kannst du vorsichtig fragen, was sie sich denn vorgestellt haben (Preislage,...).

Re: wer hat bei Euch den Schulranzen bezahlt?....die Paten?

Antwort von flicka1 am 08.08.2005, 13:56 Uhr

dafür sind ja wohl die paten nicht da, das sie den teuren schulkram bezahlen dürfen. wer sowas vorraussetzt tut mir leid.
wir haben das set selbst gekauft. omas und opas haben jeweils den schreibtisch und den stuhl von sich aus gesponsert.
lg

Re: wer hat bei Euch den Schulranzen bezahlt?....die Paten?

Antwort von Tina S. am 08.08.2005, 14:00 Uhr

Hallo

die komplette Schulausrüstung wollte eigentlich die Patentante bezahlen, hat sie zumindest damals gesagt wo der Kleine 2 Jahre alt war.

Aber Sie hat sich nie gemeldet weder zum Geburtstag noch zu Weihnachten oder auch nur so. Ich laufe auch niemanden hinterher. Wir hatten das letzte Mal Kontakt im Januar (ging von mir aus),da habe ich ihr auch gesagt wann Einschulung ist.

Ich glaube aber nicht das sie kommt, ist mir mittlerweile auch egal.

Meine Schwester ist die andere Patentante aber Ihre Tochter wird selber eingeschult.

Also hat sich die Oma angeboten und den Ranzen (5teiliges Set) bezahlt.

Bei meinem Patenkind habe ich mir damals die Kosten für den Schulranzen mit meiner Mutter(ist die Oma) geteilt.

LG Martina

Nein - selbst! o.T

Antwort von Petra Sch. am 08.08.2005, 14:44 Uhr

..

Oma und Opa o.T.

Antwort von Regenbogen1977 am 08.08.2005, 18:46 Uhr

o.T.

unterschiedlich

Antwort von sonnenwunder am 08.08.2005, 22:09 Uhr

Hallo!
Beim Jonas letztes Jahr habe ich mit viel Mut einfach den einen Onkel gefragt.Sie wohnen nebenan (Schwager/Schwägerin), sind Doppelverdiener und leider kinderlos...

Uns hat es total gefreut, daß er den Tornister bezahlt hat.

Lukas Paten habe ich nicht gefragt, da beide finanziell nicht so gesegnet sind.Meine Cousine hat gerade mit Mann gebaut und ist in Elternzeit, da 2 kleiner Kinder.Da erübrigt sich die Frage.
Ich muß dazu sagen, daß ich es für mein Patenkind auch nicht zahlen kann.Auch wenn es uns finanziell recht gut geht:es sind nun mal 4 eigene Kinder da und momentan nur ein Einkommen.Da sitzen ca 130 Euro nicht drin.
Und wäre eh nur tauschen, da ich Patin bei der Tochter meiner Cousine bin und meine Cousine beim Lukas.

Vom Prinzip her:abwarten und gucken, ob sie es selber anbieten.Wenn Du nicht fragen möchtest, dann kannst Du es ja mal in einem Gespräch erwähnen, daß ihr schon einen Ranzen ins Auge gefaßt habt und den bald kaufen werdet (daß die aber gar nicht sooo billig sind etc pp).Also Wink mit dem Zaunpfahl ;-)

Liebe Grüße
Sonja

Re: wer hat bei Euch den Schulranzen bezahlt?....die Paten?

Antwort von tonikiana1999 am 08.08.2005, 23:36 Uhr

oma und opa lg diana

wir haben ihn bezahlt lg und ot

Antwort von sunnymausi am 09.08.2005, 10:06 Uhr

..

Re: wer hat bei Euch den Schulranzen bezahlt?....die Paten?

Antwort von teichlein am 09.08.2005, 19:06 Uhr

Der Opa wollte,aber da hatten wir schon einen,so hat er das Schulmaterial bezahlt...Bücher und so.

keine paten :o(

Antwort von spacyni010102 am 10.08.2005, 20:00 Uhr

tja bei uns ist das mit dem taufen nicht so üblich und daher haben wir keine paten.. und unsre familie ist auch net so geldlich ausgestattet das ich hätte sagen können das die das übernehmen.. haben das ranzenset selbst bezahlt 120 euro für diddlina ging noch..
lg andrea

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.