*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Franz Josef Neffe am 15.12.2009, 14:08 Uhr

Wenn Kinder einen guten Grund haben, können sie alles

Nun, wenn die Pädagogik so unbedarft ist, solche "Stillbeschäftigung" zu verordnen, dann sollten wir uns doch alles andere als Sorgen machen, wenn die Kinder intelligent darüber hinweggehen.
Sorgen würde ich als Ich-kann-Schule-Lehrer mir da nur machen, weil die Kinder mit so etwas einüben, jeden Unsinn brav mitzumachen.
Die Unkunst des Fügens bringt aber gottseidank die Kunst des Unfugs hervor - habe ich einmal dazu kommentiert.
Wenn wir es für die Kinder PERSÖNLICH ATTRAKTIV machen, zu zeigen, was sie können, dann zeigen bald alle Kinder, was sie können. Leider interessiert die Schule de facto fast nie, was Kinder können, das offizielle päd. Interesse zielt immer darauf ab, ob man sich der gerade vorgeschriebnen Schablone einfügt. Für Wachstum bräuchte es SOGwirkung, um Menschen in Schablonen zu bekommen wendet man dagegen DRUCK an. Kein Wunder, dass das nicht zusammenpasst.
Wenn ich Dein Kind dafür bewundere, dass es das so gut kann, und sage, dass ich glaube, dass es am Ende sogar noch schwerere Aufgaben kann, wird es dann wohl wissen wollen, ob es das kann oder nicht?
Ich grüße freundlich.
Franz Josef Neffe

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.