kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von yannikmama am 01.02.2010, 9:30 Uhr zurück

Was ist plötzlich los?

Yannik wurde Anfang August eingeschult.
Dass er seine Sache gut machen würde, war uns klar. Dass er sie sooooooo gut macht, damit hatten wir nicht gerechnet.
Und weil wir so "verwöhnt" wurden, verschlägt es mir jetzt teilweise die Sprache.
Lesen und Rechnen sind immer noch top. Aber beim Schreiben hapert es neuerdings. Er lässt Buchstaben einfach weg oder aus.
" Meine Mutt kann tol Auto fahren." "Oma muss sich ein Haus kaufe." "Ich gehe mit Mutt ein Eis essen."
In der Schule wird jeder Fehler angestrichen (finde ich auch völlig ok).
Es gibt keine Übung mehr, in der alles richtig ist. Und dabei sind es eben immer nur diese "Weglassfehler". Er buchstabiert mir die Wörter fehlerlos.
Ich sage ihm auch, er soll beim Schreiben das Wort für sich leise buchstabieren.
Sehe ich das alles zu eng? Hat jemand die selbe Erfahrung bei seinem Kind? Ich bin ein wenig ratlos.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht