kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Henni am 15.01.2008, 13:17 Uhr zurück

Was das rethorisch gemeint?

Hallo

es ist doch so: die Zahl der Schulstunden steht fest. Wann die schuke sie macht, ist im Prinzip wurscht aber logo ist: je später ich anfange um so später kann ich aufhören. Zeiht sih diese "später" also weit hinaus, kommt irgendwann der Punkt, von wir menschen das bedürfnis nach ittagessen haben, nach dem mittag haben wir ein bedürfnis nach Oause, d.h., wenn ich wie in anderen Ländern üblich er eine Stunden später anfange, muss ihc hinten mindestenstens 2,5 stunden ranhängen, eben wegener der stunde plus essen plus pause. Dann ist der nachmittag zu kurz für hobbys, geschweige denn Hausaufgaben, es sei denn ich erledige das alles auch in der schule, das nennt sich dann ganztagesschule.

ALso: lieber früh anfangen und mittags nach hause? oder spät anfangen und erst um cq 16 uhr nach hause? Den:: der unterschied ob nun um 7.30 oder 8 angefangen wird macht vom schlafen auch nicht viel aus....

klar. müde sind sie, aber ich war mal nen monat in Frankreich in der schue, da sind die schüler um 9 uhr auch müde, denn es zieht sich eben alles nach hinten raus, auch das ins bett gehen...

ich fange also gern früh an, lass die schüler in der ersten stunde weitgehend in "ruhe" und fange ab der 2. Stunde an zu arbeiten *g*

LG HEnni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht