kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von *Aquilina* am 18.06.2015, 10:30 Uhr zurück

Re: Wahrnehmungstörung

Hallo,

mein Großer Sohn hatte eine Sprachstörung die u. a. durch Logopädie behoben werden konnte (war Jahrelang in der Praxis) und eine auditative Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung.

Er besuchte von der 1. bis zur 4. Klasse (1. Halbjahr) eine Sprachheilschule, wechselte dann an eine Regelgrundschule und besuchte ab der 7. Klasse (Grundschule geht hier bis einschließlich 6. Klasse) eine Integrierte Sekundarschule.

In diesem Jahr hat er seinen MSA gemacht (ohne Schwierigkeiten) und hat vor kurzem einen Ausbildungsvertrag unterschrieben.

Seine Lieblingsfächer sind Mathe, Physik, Biologie und Chemie (LK) und auch in Deutsch ist er gut.

Unser kleiner Sohn hat die gleiche Diagnose. Er wird im Sommer mit knapp 7 eingeschult. Er geht von Anfang an in eine Regelgrundschule und macht weiterhin Logopädie. Sollte er nicht mitkommen, kann er die 2. Klasse wiederholen (man kann die ersten 2 Jahre problemlos in 3 Schuljahren machen, gilt nicht als sitzen bleiben, sondern als verweilen). Jedoch ist er sehr pfiffig, in allem was ihn interessiert.

Hier bei uns in der Schule, achten die Lehrer darauf, das die Kinder die Schwierigkeiten haben integriert werden. Gegen Hänseleien wird sofort vorgegangen, notfalls werden auch die Eltern der hänselnden Kinder in die Schule zum Gespräch gerufen.

Lieben Gruß

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht