kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Benedikte am 05.03.2010, 21:13 Uhr zurück

Vorsicht

Hat er Euch das schriftlich gegeben?

Oder Euch das freundlich ins Gesicht gesagt- um sich ein anstrengendes Kind und anstrengende Eltern zu ersparen?

Ich meine, an oeffentlichen Schulen ist man ja nicht auf jeden Schueler scharf- anders als auf privaten, wo man ja damit Geld verdient. Meine waren in Kanada ja auch auf einer Privatschule, auf der wir ordentlich geblecht haben und da hat man uns taeglich mitgeteilt, was fuer kluge und begabte Kinder wir haben und hat uns eben immerbehandelt wie gut zahlende Kunden, die man zufrieden sehen will.

Absturz kam zurueck in D auf den oeffentlichen Schulen- wo die Lehrer natuerlich unabhaengiger und nuechterner sind weil es latte ist ob Dein Kind die Schule besucht oder nicht.

Deswegen frage ich- vielleicht wollte er Euch nicht haben- zu viel Stress.
Und ist sicher, dass Ihr die private gezahlt kriegt wenn der Direktor der oeffentlichen die Tochter fuer ungeeignet haelt ( hoer sich auch irgendwie krumm an).

Ich meine, die Schweiz ist doch auch ein zivilisiertes Land mit ordentlichen oeffentlichen Schulen- hinterher schicken die Euch nur einen KAnton weiter oder so.

Und ansonsten- koennt Ihr die private Schule nicht weiter zahlen oder ist das Geld es Euch nicht wert? Ich meine, wenn Ihr bis zum Gymnasium nochmal in die eigene TAsche greift- danach ist es sicher elichter.

Benedikte

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht