1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von janthu am 25.02.2020, 23:11 Uhr

Unbeschulbares Kind

Mit dem Ausspruch "unbeschulbar" sollte man vorsichtig umgehen.
Das ist schon eine ziemliche Beschuldigung, die so überhaupt nicht der Wahrheit entsprechen muss.

Ich erkläre mal:
In der Klasse meiner Tochter war auch ein sehr lautes und unruhiges Kind. Hatte allerdings von Anfang an eine Schulbegleitung, da sozial- emotionaler Förderbedarf.
In der dritten Klasse wurde herausgefunden, dass dem Kind langweilig war und er deswegen nicht aufgepasste. Es wurde eine Hochbegabung (trotz schlechter schulischer Noten) festgestellt.
Er ist probeweise eine Klasse gesprungen und war ab da viel, aber wirklich viel ruhiger und im Umgang "einfacher".
Die Schulbegleitung wurde nicht mehr benötigt.

Es ist also nicht immer alles so wie es scheint und man sollte das Kind im Ganzen sehen. Es gibt viele Auslöser/Gründe für so ein Verhalten, jetzt liegt es daran, die richtige Unterstützung für das Kind zu finden.


Euch und auch dem Jungen alles Gute

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige

Anzeige

DerDieDas

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.