*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Sylvia1 am 02.10.2004, 0:16 Uhr

total süße dackeldame in berlin sucht neues zuhaus

Hallo,

ich finde das durchaus legitim, dass sie die Hünden verkaufen will, auch wenn sie sie nicht gerne und nur gezwungenermaßen abgibt.

Erstens hatte sie ja auch Ausgaben durch das Tier, gerade dann, wenn es regelmäßig beim Tierarzt war und gut gepflegt ist. Das sollte man schon irgendwie honorieren, wenn man so ein Tier übernimmt.

Und zweitens, viel wichtiger: Jedes gute Tierheim gibt Tiere nur gegen eine Schutzgebühr ab! Nicht nur, um einen Teil der Kosten, die das Tier verursacht hatte, wieder hereinzubekommen, sondern hauptsächlich, um das Tier zu schützen. Denn nur das, was Geld gekostet hat, wird von manchen Menschen geschätzt!
Jemand, der Ungutes mit einem Tier im Schilde führt, es z. B. quälen will oder billigen Nachschub für dubiöse Tierversuche besorgen will, der würde wahrscheinlich keine 100 € für einen Hund ausgeben, sondern sich irgendwelche arme herumstreunende Kreaturen einfangen.

Die Schutzgebühr ist natürlich keine Garantie, dass es das Tier bei seinem nächsten Besitzer gut haben wird, aber einen Teil der "schwarzen Schafe" unter den potentiellen Interessenten kann man sicher damit ausschalten. Garantien gibt es ja leider nirgens im Leben. Aber zumindest kann man damit die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass das Tier auch "wertgeschätzt" wird bei seinen neuen Leuten, wenn die Geld dafür bezahlen mussten. So verrückt ist leider die Welt manchmal ...

Ich wünsche der Dackeldame, dass sie ein neues gutes Zuhause findet!

Sylvi

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.