kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MamaMalZwei am 26.09.2005, 9:05 Uhr zurück

Re: Sprachheilschule?

Hallo, hatte zwei Kinder auf der Sprachheilschule. Einfach so dein Kind dorthingeben, nur weil es entwicklungsverzögert ist, kannst Du es allerdings nicht. Es müssen schon Schwierigkeiten beim Sprechen da sein (z.B.)Stottern, poltern, Dysgrammatismus) oder Schwierigkeiten in der Kommunikation mit anderen. Unsere Tochter zum Beispiel sprach technisch einwandfrei, nur konnte ihr bei den Themenwechseln und der Wahl der Themen niemand folgen. Das hat sich aber dort gut gebessert. Die Sprachheilschulen haben eine Testphase (3 Tage bzw. 5 Tage), nach denen Du Bescheid bekommst, ob Dein Kind da richtig ist. Für diese Schule spricht m.E. dass das Lerntempo angelehnt ist an das der Grundschule und dass die Klassen kleiner sind (ab 14 wird geteilt). Schwierig finde ich, dass die Kinder aus jottwede dorthingekarrt werden, nachmittags spielen mit den Klassenkameraden kann schwierig werden. Zu schaffen machte meinen Kindern auch, dass eben viele verhaltensauffällige Kinder zunächst dort landen, die ruck-zuck ihre Schwächen heraushatten und anfingen, zu triezen. Aber die Vorbereitung auf die Grundschule war eben gut. Nur leider neigen die Lehrer zum Festhalten, nach welchen Kriterien zurückgeschult wird, weiß ich auch nach zwei mal zwei Jahren dort nicht. LG

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht