*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Claudia B am 08.04.2003, 21:25 Uhr

So, nun ist es sicher: Ab September gehören wir auch offiziell hierher...

... das hat gestern das sog. Schulgespräch ergeben.

Ich muss es einfach mal erzählen, weil ich echt schon ein bisschen stolz auf meine Kleine bin, sie ist ein Kann-Kind und wird Mitte Juli 6 Jahre alt:

Also das Gespräch führte die Konrektorin und es waren 15 min. anberaumt. Zunächst unterhielt sie sich kurz mit meiner Tochter, warum sie denn überhaupt in die Schule wolle, etc. Dann kam die Frage: Kannst Du denn schon rechnen? Ja, ein bisschen.
Na, dann schaun wir mal - und legte 4 Buttons auf den Tisch: Wie viele sind das? Antwort:4
Und wenn ich jetzt einen wegnehme? Antwort: 3
Und wenn ich einen dazulege? Antwort: Dann sind es wieder 4.
Da hat sie furchtbar gelacht und gesagt, das sei ihr noch nie passiert. Die meisten Kinder würden auf diese Frage natürlich mit "5" antworten, allerdings hätte mein Kind ja völlig Recht.
So, das wars dann schon. Weder malen noch sonstige Dinge wurden erfragt, ganz klare Sache: Das Kind sei schulreif, es würde jetzt wirklich Zeit werden.
Na, da bin ich aber froh, dass das alles so easy gelaufen ist. Auf meine Frage, ob das nun alles sei, bekam ich zur Antwort: Bei Kindern, die ganz klar schulreif seien, könne man das schon nach den ersten paar Sätzen feststellen und meine Kleine sei nun wirklich nicht auf den Kopf gefallen, von wegen Rechnen und so :-), da musste ich echt lachen. Das Witzige ist nämlich: Eigentlich KANN unser Kind wirklich nur ein bisschen rechnen, also keineswegs mal so locker 12 und 16 zusammenzählen oder gar subtrahieren. Aber logisch Denken ist ja auch nicht schlecht, oder?

Na, in jedem Fall sind nun alle ganz glücklich und wir können die Diskussion um die Farbe und Form des Schulranzens beginnen. Zur Zeit wird heftig darüber nachgedacht, ob es von Disneys Prinzessin, Baby Born oder Barbie einen Ranzen gibt, o Gott o Gott! Zum Glück stellen die bei uns im Laden nur Scout, McNeill und ähnliche aus.

LG
Claudia

 
4 Antworten:

Hallo, hast du nun eigentlich Infos wegen Einschulung für mich?? Ichw eiß immer noch nix...danke! Henni

Antwort von Henni am 09.04.2003, 18:31 Uhr

f

Re: So, nun ist es sicher: Ab September gehören wir auch offiziell hierher...

Antwort von Rike.p am 09.04.2003, 20:33 Uhr

Hm, ich habe ja die Vorgeschichte (gab es eine?) nicht gelesen, weil ich neu hier bin - aber sonst finde ich das doch auch ok - sie muß doch nicht rechnen oder lesen oder schreiben können, um in die Schule zu kommen - ich denke, das lernen alle Kinder (auch Kann-Kinder) in der Schule :-) Daß es ein so kurzes Gespräch war, hätte mich sicher auch verblüfft, aber andererseits glaube ich auch, daß man das in ein paar Sätzen rauskriegen kann - zumindest DASS ein Kind schulreif ist.
Uns steht alles noch bevor, aber nachdem wir letztes Jahr lange hin und her überlegt und alle Welt gefragt haben, ob wir unseren Sohn (*Nov. 96) vorzeitig einschulen sollen, haben wir ihn noch ein Jahr im Kiga gelassen - jetzt muß er eh *g* und schulreif ist er wohl auch... Diese "Muss-Kinder" werden bei uns auch nicht im Einzelgespräch bei der Direktorin getestet, sondern haben einen Tag "Probeunterricht" in der Schule, da gehen sie vom Kiga aus hin - da haben wir Eltern nichts damit zu tun. Und die schulärztliche Untersuchung steht auch noch aus.
Deiner Tochter viel Spaß in der Schule!!! Und beim Ranzen-Kaufen (das beschäftigt uns ja gerade so)
LG
Rike

Hallo Henni, hier die Infos!

Antwort von Claudia B am 09.04.2003, 23:51 Uhr

Hi Henni,
du liebe Zeit, das habe ich vor lauter Schuluntersuchung ja total vergessen, zu berichten, aaalso, für das Land BaWü gilt (laut Direktion und auch im Internet nachzulesen):

Grundsätzlich muss für so eine Änderung das Schulgesetz angepasst werden. Dies ist aber noch nicht der Fall. Da hast Du völlig recht.

Es wurde aber ein sog. Schulversuch gestartet und zwar bereits für dieses Schuljahr 2003/2004: Die Stichtagsregelung von 01.07.-30.09. wird um neun Monate, d. h. vom 01.10. bis 30.06. erweitert.

Für nächstes Jahr 2004/2005 ist es "IN PLANUNG", die Flexibilisierung auf das gesamte 6. Lebensjahr auszuweiten (per Gesetz).

Das ist wohl das, was Du gemeint hast. Stimmt, beschlossen laut Schulgesetz ist das noch nicht.

Da aber dieser Schulversuch schon ab diesem Jahr praktiziert werden kann, gilt es als sicher, dass bis 2004/2005 die Änderung, die ein reiner Formalismus ist, auf den Weg gebracht wird.

Diesen Schulversuch können die Schulen heute schon nach § 22 des Schulgesetzes beantragen, um bereits in diesem Jahr diese Erweiterung anzubieten. Hierzu ist die Beteiligung der schulischen Gremien und des Schulträgers einzuholen.

Fakt ist also: Schulgesetz gibt es noch nicht, praktiziert wird es schon in diesem Jahr, d. h. "durch" ist es insofern, als dass die Versuche ja schon laufen, weil sie eben vom Kultusministerium abgesegnet sind.
Unsere Schule hat dies beispielsweise für nächstes Jahr schon beantragt und auch genehmigt bekommen. Das meinen wohl die meisten, wenn Sie sagen, diese Änderung sei "durch", was ja auch den Tatsachen entspricht. Ob nun aufgrund eines Projekts, Pilotversuchs oder Gesetzesänderung, das ist letztlich egal. Fakt ist, dass es erlaubt ist.

So, jetzt bin ich auch schlauer, hat ganz schön lange gedauert, bis ich das so raus hatte, aber unsere Direktorin ist eine total nette Frau und hat sich wirklich viel Zeit für mich genommen.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen,

viele liebe Grüße
Claudia

Danke und siehste: mein Chef is ne Schnarchnase der nix beantragt oder so...hiiilfe ich verblöööööde!!! *gg* ot

Antwort von Henni am 10.04.2003, 19:57 Uhr

e

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.