kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sumse am 06.10.2005, 20:44 Uhr zurück

Re: Seltsame Art lesen zu lernen?

Dieses Vorgehen ist völlig normal, keine Angst :-)
Gerade zu Beginn des Leselehrgangs ist es üblich, mit sog. "Ganzwörtern" zu arbeiten, um den Kindern einen größeren "Lesefundus" zu verschaffen. Mit o und i allein kann man noch nichts anfangen.
Das Kind erkennt die Wörter als Ganzes, kann sich die einzelnen Laute noch nicht erschließen, geschweige denn synthetisieren ("Zusammenschleifen"). Die Synthese wird anhand erarbeiteter und analysierter Buchstaben/Laute erlernt. Und damit das Kind zu Beginn nicht nur mmmmmmiiiiiiiii oder lllllllaaaaa lesen muss, gibt es die ergänzenden Ganzwörter und Bildchen.
So kann das Kind bereit ganz zu Beginn des Lehrgangs kleine Sätzchen mit sinnvollem Inhalt lesen statt sinnfreier Silben/Lautverbindungen :-). So wird Erlesenes von Anfang an mit Inhalt gefüllt.

Die Methode ist aber so konzipiert, dass die Ganzwörter nach dem Buchstabenlehrgang gezielt ausgewählt werden und bald komplett erschlossen werden können.

Liebe Grüße
sumse (Grundschullehrerin)

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht