1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von BabyM1 am 09.01.2008, 11:02 Uhr

Schulranzenfrage bei sehr zartem Kind

Hallo ihr Mamis von bereits Schulkids :)

Mein Kleiner( 08/2002) kommt heuer in die Schule. Vom Kopf her überhaupt kein Problem, aber die Größe macht mir echt Sorgen. Wir haben Schulranzen ausprobiert und es passt keiner auch nur annähernd.
Er wiegt 14 Kilo bei 1,08 m, ist echt total zierlich.
Alle Schultaschen sind ewig groß, breit und schon leer so schwer, dass es ihn nach hinten zieht.


Könnt ihr noch irgendeine Tasche empfehlen??
Ich hab nun auch überlegt zu warten bis Juni/Juli in der Hoffnung er macht nochmal nen Schuß. Eigentlich wollten wir den Ranzen Ende Januar kaufen für Ostern dann.
Habt ihr irgendwelche Tipps. Würdet ihr auch noch warten? Ich hab nur Bedenken, dass es dann keine neuen Modelle mehr gibt und die Auswahl sehr gering sein wird. Außerdem haben dann fast alle vom KiGa einen Ranzne nur er nicht, ist doch auch blöd oder?

Ach ich weiß auch nicht....

LG :o)

 
12 Antworten:

Re: Schulranzenfrage bei sehr zartem Kind

Antwort von paulita am 09.01.2008, 11:22 Uhr

wow, das ist aber ein echt SEHR zierlicher junge. mein großer (03/01) wiegt 31 kg und misst knappe 1,30m. ist zwar eher groß, aber in seiner klasse sind ne reihe größerer kids.
vielleicht probiert ihr es mit einem trolley? es gibt echt ganz schicke, z.b. bei jako-o oder von einigen anderen firmen. die sind speziell für kinder. in frankreich hat das jedes kind, leider ist das in D (oder A) nicht so verbreitet. aber das ist für ihn sicher besser als die schweren ranzen. wenn die nämlichd dann auch noch voll sind, wiegen sie ne menge!
lg
paula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzenfrage bei sehr zartem Kind

Antwort von miss-charme am 09.01.2008, 11:33 Uhr

Hallo
bin mit deinem Problem sehr vertraut. Wir haben es geschafft unere Tochter bis zur Einschulung auf 17 Kilo zu mästen;0)
Wir haben den McNeill ergo light 900
das ist der kleinste und leichteste auf dem Markt glaub ich.
Er ist von der Form her sehr schmal so das er nicht links und rechts nen halben Meter absteht und ist auch nicht so hoch wie die von scout. Die gingen immer vom Hinterkopf bis unter den Hintern.
Er ist im ganzen recht klein so das man sicher ab 3. Schuljahr einen neuen braucht aber er muß ja jetzt passen.
Viel glück
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzenfrage bei sehr zartem Kind

Antwort von Drillingsmama am 09.01.2008, 13:37 Uhr

HAllo
HAtte ein ähnliches Problem mit meiner Tochter. Ich habe den leichtesten Schulranzen genommen und ihr zusätzlich einen Trolly gekauft damit sie ihren Ranzen nicht tragen braucht. Sohnemann hta wenig später auch gejammert, der Ranzen sei schwer, nun hat er ebenfalls einen Trolly und viele anderen leichten Kinder in der Klasse ebnefalls.
ICh war übrigens uch beim Orthopäden und der meinte lieber einen schweren Ranzen hinter sich herzienen als ihn tragen, zumindest tut man da etwas gutes für den Rücken und sie können den Trolly ja auch vor sich herschieben ( macht mein Sohn gelegentlich).

LG Drillingsmama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzenfrage bei sehr zartem Kind

Antwort von mamkeperser am 09.01.2008, 13:53 Uhr

Hallo,

der Herlitz Safe Light wiegt unter 1 kg und ist nach DIN getestet. Schau mal bei Herzlitz auf die Webseite.

VG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzenfrage bei sehr zartem Kind

Antwort von schneggal am 09.01.2008, 15:07 Uhr

...der Herlitz safelight sah bei meiner 15Kilo Tochter wie ein Kleiderschrank aus.

Hier war der Lego Airlight der einzige, der passte bei ca 950g.

lg schneggal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzenfrage bei sehr zartem Kind

Antwort von luna01 am 09.01.2008, 17:42 Uhr

Hallo,

unser Sohn ist auch sehr zierlich und klein für sein Alter. Er ist im Sommer 2007 eingeschult worden und wir haben ihm die neue Variante des Scout "Der Die Das" geholt. Der ist sehr schmal und wiegt leer nur 900 Gramm. Damit kommt er sehr gut klar.

LG Luna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schulranzenfrage bei sehr zartem Kind

Antwort von dhana am 09.01.2008, 21:38 Uhr

Hallo,

ich hab vor 3 Jahren so einen zierlichen Jungen eingeschult (er war damals 1,11 groß und wog bei Einschulung 15 kg)
Irgendwie sah jeder Schulranzen riesig aus - wir haben uns dann für den McNeill Ergolight entschieden - den konnte er auch mit Inhalt alleine auf den Rücken bringen.
Viele andere waren vom Händling her schwieriger.

Jetzt in der 3. Klasse passt der Ranzen gut - die Inneneinteilung ist prima - und alles bleibt einigermassen ordentlich. Zu schwer ist er immer - der wiegt teilweise 5 kg (und mein Sohn hat jetzt 22,5 kg)
Aber da habe ich nicht wirklich eine Lösung - ausser dafür zu sorgen, das der Ranzen ordentlich auf dem Rücken ist - nicht nur über eine Schulter hängt oder unterhalb vom Hintern.
Und das er gnügend Bewegungsausgleich hat und die Muskeln gut trainiert sind.

Für meinen 2. Sohn werden wir wohl auch bald losziehen uns ausprobieren - der ist nämlich auch so zierlich (1,10m und 16 kg) - ausprobieren auch mit Gewicht - ist bei uns wichtig - dann finden wir schon wieder einen Ranzen der passt.

Grüße Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

..ich find das ja irgendwie sehr beruhigend..

Antwort von EvAnJa am 09.01.2008, 22:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich lese schon eine Weile in allen Schulranzenfragen mit und bin richtig froh, dass genau diese Frage nun gepostet wurde - wollte das gestern abend erst selbst einstellen.
Unsere Tochter kommt ebenfalls dieses Jahr zur Schule, geb. 06/02, 1,07m bei 15,6kg - Empfehlungsgewicht Schultasche gesamt: 1,6kg - ein Unding. Bisher probierte Ranzen wie Schränke - dem kann ich mich anschließen,,,)) Trolley allerdings findet sie aktuell wirklich bescheuert - ich hoffe, bis zum Sommer finden auch wir die optimale Lösung. Vllt. postet mal jemand aus dieser Gewichtsklasse, wenn er was passendes gefunden hat.
LG, EvAnJa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ..ich find das ja irgendwie sehr beruhigend..

Antwort von SilvanaR am 09.01.2008, 22:57 Uhr

meine kleine Tochter ist zwar größer aber sehr schlank. Wir kommen sehr gut mit dem Ranzen von school mood - der ist leicht und schmal und sitzt fantastisch. Wir hatten zuerst den Action bag für die Klaviernoten und sie war gleich als 4jährige von dem Gurtsystem begeistert - der kam und saß.
Der Ranzen hat das gleiche Gurtsystem und zusätzlich einen Bauch- und einen Brustgurt.
Wichtig ist auch, dass man hier den teil der Sachen, der nicht für die hausaufgaben gebraucht wird in der Schule lassen kann, denn bei meiner Großen habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Ranzen nichts im Vergleich zu den Heften /Heftern und Büchern ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke und..

Antwort von BabyM1 am 10.01.2008, 14:30 Uhr

...erstmal vielen Dank für Eure Antworten.
Man was bin ich froh, dass es hier mehrere "Zwerge" gibt.
Viele die mit meinem SOhn eingeschult werden sind eben schon ein halbes bis dreiviertel Jahr älter und echt nen Kopf größer.
Wir werden denk ich noch ein paar Monate warten und hoffen, dass sich vielleicht noch ein paar Zentimeter einschleichen werden :)

Die Schultaschen werden mit Inhalt sicher immer zu schwer sein als sie sollten. Das war bei mir in der Schule schon so.
Ich werde ihn am Anfang deswegen auch hinfahren mit dem Auto und wieder abholen oder gemeinsam mit ihm laufen um den Ranzen zu tragen.
Von Scout gibt es auf alle Fälle für ALLE Modelle Bauchgurte zusätzlich und das find ich sehr schön, weil ich glaube, dass das Gewicht dann wirklich besser zu ertragen ist.
Hoffen wir mit unseren "Zwergen" einfach mal darauf, dass in den nächsten 6-8 Monaten viel viel passiert und wir uns dann keine Gedanken mehr machen müssen :)

Alles Liebe für Euch
MARI

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der leichteste Ranzen UND Testsieger ist der Herlitz "Safe light plus"...

Antwort von Mijou am 11.01.2008, 13:52 Uhr

... er ist auch schmaler als andere Ranzen und eignet sich besonders für zierliche Kinder. Meine Tochter ist auch so ein dünnes, kleines Mäuschen und kommt mit dem Herlitz prima zurecht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ergänzung: Er wiegt nur 980 g! oT

Antwort von Mijou am 11.01.2008, 13:53 Uhr

zz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.