kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Tom2 am 10.07.2009, 22:13 Uhr zurück

Re: Schlechte Erfahrung mit Leichtbauweise

Der Scout Mega ist ja ein Fall für sich - zumindest die ersten waren scheinbar eine Fehlkonstruktion, von dem beschriebenen Schaden hört man öfter.

Ansonsten würde ich nicht sagen, dass leichte Ranzen zwangsläufig schneller kaputtgehen, aber sie halten natürlich weniger aus:

1. Ranzen wie DerDieDas oder McNeill ErgoLight haben keinen Kantenschutz und verschleißen daher schneller, wenn sie auf den Boden geknallt werden oder ähnliches. Beim Scout verkratzt hier nur der Plastikrahmen.

2. Kinder setzen sich gern auf die Ranzen drauf. Der Scout Easy hält das noch ganz gut aus, beim Scout Mega hätte ich schon arge Bedenken, ob der dünne Kunststoff das lange mitmacht, beim DerDieDas oder McNeill ErgoLight gehts gar nicht (zumindest nicht, ohne den Inhalt und die Rückwand zu verknicken).

Jetzt kann man natürlich sagen, die Kinder müssen ja nicht auf dem Ranzen sitzen - aber wenn das wie bei uns hier praktisch alle machen, lässt sich das nicht verhindern.

Insofern hängt es davon ab, welche Beanspruchung zu erwarten ist. Wenn die Kinder mit dem Bus fahren, oder vor der Schule warten müssen, würde ich einen möglichst stabilen Ranzen nehmen. Wenn der Schulweg auf direktem Weg ins Klassenzimmer führt, wird der Ranzen wahrscheinlich nicht arg beansprucht, dann geht ein leichtes Modell genauso.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht