kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von glückskugel am 14.12.2007, 17:56 Uhr zurück

Re: nochmals zu geschichten im lesebuch (lang!)

Huhu,

das würde ich doch jetzt glatt mal so unterschreiben. Vor allem den letzten Absatz. Gute Geschichte (für Erwachsene wie für Kinder), die wirklich bewegen, zeichnen sich auch durch einen gesunden Humor aus. Und trotzdem sprechen sie ernste Themen an. Dazu braucht es keine realistische Darstellung z.B. einer Trennung. Trotzdem "verschonen" sie Kinder nicht und spielen ihnen eine heile Welt vor.

Und das mit dem Überbewerten würde ich trotzdem auch glatt unterschreiben. Denn man kann doch als Eltern vieles wieder "gerade biegen" und das vielleicht vergessene "darüber sprechen" (siehe oben) zu Hause nachholen.

Also Leute: Bringt den Texten in der Schule eine gewisse Gelassenheit entgegen und lest mit euren Kindern zu Hause wirklich gute Bücher!

LG,
Stefanie

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht