*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Katja + Fabio (Berlin) am 31.01.2003, 11:11 Uhr

Nochmal wegen Vorschule...

Hallo Kerstin,

also ich kann Dir nur zuraten! Vorschule ist absolut nichts negatives, ich sehe das als etwas äußerst positives. Wenn Ihr (oder Du) die Wahl habt zwischen Vorschule im KiGa oder in der Schule dann würde ich die Schule nehmen, da die Förderung dort besser ist (ist jetzt meine persönliche Meinung!)
Mein Sohn geht jetzt auch in die Vorschule seit dem Sommer (vorher war im KiGa für ein knappes halbes Jahr in der Vorschulgruppe). Ihm gefällt es gut. Die machen einfach unheimlich viel und es ist eine super Vorbereitung für die Schule.
Mein Sohn 4/97 hätte nicht in die Vorschule gemußt - ICH habe mich ganz bewußt dafür entschieden. Auch die Ärztin bei der Schulreifeuntersuchung hatte Ihn letzten Mai als schulreif eingestuft.
Du siehst also das Vorschule nichts negatives hat und auch nicht nur für Kinder gemacht ist die noch nicht schulreif sind (bei uns ist nur 1 Kind von 16 dabei was schon ein Jahr älter ist, alle anderen sind erst in diesem Sommer "Muß-Kinder" und einige sogar "Kann-Kinder")
Vielleicht hilft Dir das jetzt auch Deinen Mann vielleicht doch noch vom Gegenteil zu überzeugen. Ich drück Dir die Daumen!!!

LG KATJA

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.