kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Oktaevlein am 23.09.2017, 22:24 Uhr zurück

Nicht petzen ?

Hallo,

mein unten geschildertes "Problem" mit dem Allein-in-die-Klasse-gehen hat sich ja zum Glück quasi von selbst (mit Hilfe der andern Mutter) gelöst.

Leider gibt es aber immer noch einige Dinge, die (nicht nur mich) gerade ziemlich stören.

Mir haben jetzt unabhängig voneinander 2 Mütter erzählt, dass ihre Kinder von anderen Kindern (teilweise jeden Tag vom gleichen Kind) geschubst oder sogar gehauen wurden und dies der Lehrerin sagten, die daraufhin nur meinte, sie sollen nicht petzen und weiter nichts unternahmen.

Auf Nachfrage erzählte meiner Tochter mir, dass sie eine ähnliche Situation auch schon selbst erlebt habe.

Auch bekommen Kinder, die sich wehren oder gar zurückhauen, dann den Ärger, wenn nämlich die Lehrerin dann genau DAS selber sieht.

Nicht petzen ist ja soweit gut und schön, aber ich finde, an dem Punkt wo zumindest die Anfänge von Gewalt im Spiel sind, gibt es eine Grenze. Es sind ja in der Regel öfters mal dieselben Kinder, die schubsen und hauen. Was lernen sie daraus, dass das "Opfer" nicht "petzen" darf? Ich darf hauen, wenn mich bloß keiner dabei erwischt.

Ich finde es ok. zu sagen "nicht petzen", wenn es um nichtgemachte Hausaufgaben geht oder darum, dass ein Kind vielleicht gesagt hat, Lehrer XY ist doof. Dass man das nicht weitererzählt oder der Lehrer XY petzt, dass finde ich selbstverständlich bzw. da sollte man sagen "nicht petzen". Aber bei Gewalt?

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Was kann man da unternehmen? Ich finde, man muss eigentlich was machen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht